Was muß man essen damit man abnimmt?

3 Antworten

Sehe ich so wie Yankeero, denn genau das habe ich gemacht. Ich habe in 1,5 Jahren 30 kg abgenommen und halte mein Gewicht jetzt schon seit 1 Jahr ohne Probleme. Die Mischung aus Ernährung und Bewegung. Mir hat z.B. Nordic Walking sehr geholfen und ich mache das heute noch. Mein Rat aus eigener Erfahrung: 1. Finde heraus, welchen Grundumsatz an kcal Du am Tag brauchst (es gibt Rechner im Internet). 2. Finde heraus, wie viele kcal Du tatsächlich isst (schreibe eine Woche lang auf, was Du täglich isst und schreibe die kcal dazu; Tabellen gibt es im Internet). 3. Jetzt weißt Du erst mal, wie die Differenz ist und kannst danach Deinen Plan machen. 4. Essen reduzieren, aber iss, was Dir schmeckt. Verzichte NICHT auf Dinge, die Du magst, aber iss weniger davon, so dass Du täglich nicht mehr wie Deinen Grundumfang isst. Damit stellst Du sicher, dass Du genug isst, ohne zu hungern. 5. Dann mache mindestens 3 x die Woche Ausdauersport, mindestens 45 Minuten, besser 60 Minuten, z.B. Nordic Walking, Crosstrainer, Radtrainer (oder im Sommer radeln). Mit 1 Std. verbrauchst Du ca. 400 - 500 kcal. 6. So nimmst Du gesund und langsam, und damit auch dauerhaft ab.

Danke für deine Hilfe, ich will das auch erreichen - ich hoffe bloß ich finde all die infos , damit es auch klappt!

Viele Grüße

0

Wenn du am Bauch stark zugenommen hast - ist das aber überhaupt nicht gut! Da würde ich dir sehr empfehlen eine Kohlenhydratarme Ernährung zu machen. Und selbst damit dauert es u.U. recht lange, bis du den Bauch wieder weg hast! Ich mache die http://www.Logi-Methode.de - kann die auch sehr gut weiter empfehlen!! Kohlenhydrate sind also: Brot - Kartoffeln - Nudeln und Reis, dazu kommen noch Zucker und Weißmehl, dürften so ziemlich die wichtigsten sein. Wenn es dich mehr interessiert, mach mir ein Freundschaftsangebot und ich versuche dir über PN weiter zu helfen!

Danke für deine Hilfe, ich will das auch erreichen - ich hoffe bloß ich finde all die infos , damit es auch klappt!

Viele Grüße

0

Willst Du Gewicht verlieren und zwar dauerhaft, ohne Jojo? Dann vergiss die Diätprogramme, die man nur eine bestimmte Zeit durchzieht, um dann wieder zu essen wie vorher. Es macht auch keinen Sinn, 8 Wochen lang zu joggen, um es dann wieder an den Nagel zu hängen. Das Zauberwort ist dauerhafte Ernährungs- und Bewegungsumstellung. Zur Ernährung: Hungern ist tabu! Wenn Du hungerst, schaltet Dein Körper auf Notprogramm und Du nimmst beim Essen nur wieder leichter zu.(Jojo) Orientiere Dich an der Ernährungspyramide und an der Energiedichte der Lebensmittel (http://www.stern.de/wissenschaft/ernaehrung/:Energiedichte-Lebensmittel-Die-Superdickmacher/589018.html). Lass versteckte Dickmacher nach und nach weg, gönn Dir aber auch mal was, sonst endest Du nachts mit Heißhunger am Kühlschrank. Zur Bewegung: Baue mehr Bewegung in Deinen Alltag ein: Treppe statt Lift, zu Fuß oder mit dem Fahrrad kleinere Einkäufe, Gänge zur Post o.ä. erledigen, Wandern/Spazierengehen, kauf Dir z.B. einen Schrittzähler, mess ab, was Du normal gehst und versuche, jeden Tag 3000 Schritte mehr zu gehen. Ich habe mit dieser Methode satt und glücklich 15kg abgenommen und halte das jetzt seit nunmehr 2 Jahren ohne Probleme oder Verzicht!

Guter Link ! Danke auch Dir - muß nur noch genau herausbekommen was ich nun nicht mehr so oft essen darf und was ich zum satt essen ,essen darf!

0

Low Carb: wie oft am Tag essen?

Guten Abend werte Mitglieder! Ich führe seit gut 2 Wochen eine Low Carb Ernährungsumstellung.

Habe seit jeher auch ca. 6kg abgenommen. Jetzt frage ich mich aber wie oft ich eigentlich am Tag essen sollte ?

Ich esse meistens nämlich 1-2 am Tag. Einmal Morgens (fällt öfters aus) und einmal Nachmittags (14-16 Uhr). Da ich sehr oft bis 23 Uhr wach bleibe, bekomme ich gegen 20 / 21 Uhr hunger.

Meine Frage wäre: Wie oft darf ich denn am Tag essen ? 2x oder 3x ? Und wann darf ich spätestens essen also nach welcher Uhrzeit ist Schluss ?

Ich hab immer so gegen 20 Uhr Lust auf Salat mit Hähnchen, verkneife es mir dann aber dennoch..

...zur Frage

Wie lange dauert es bis sich der Stoffwechsel normalisiert?

Wenn man sich eine gewisse Zeit lang unter dem Grundumsatz ernährt, ist es oft der Fall das selbst wenn man sehr wenig isst nicht abnimmt oder das Gewicht bleibt.

Jetzt meine Frage, wenn man sich wieder über dem Grundumsatz ernährt wie lange dauert es das der Stoffwechsel normalisiert ist d. h das m an wieder mehr essen kann ohne an gewicht zuzulegen?

...zur Frage

Verhindert Coca Cola Zero das abnehmen?

Hallo immer wenn mir langweilig ist esse ich aber seitdem ich Cola Zero trinke essen viel weniger weil mich das vom essen ablenkt also könnte ich das weiter trinken ?

...zur Frage

Essen mit Viel Eiweiß, Wenig Kohlenhydrate?

Hallo, welche lebensmittel haben viel Eiweiß wenig kohlenhydrate und Kcal. Mir fällt da jetzt nur Generell Fleich ein (putenbrust,hähnchenbrust thunfisch etc)

Aber ich will mich nicht den ganzen tag von fleisch ernähren mir fällt leider nichts ein.

...zur Frage

Wie bekomme ich eine entspanntere Beziehung zum Essen? Wie bekomme ich Spaß am Essen, auch am gesunden Essen und abnehmen?

...zur Frage

Ab 18 Uhr nichts mehr essen. - Hilft es wirklich?

Hi liebe Community, kann man wirklich abnehmen wenn man abends nichts/ keine Kohlenhydrate mehr ist? Habt ihr selbst Erfahrungen? Ich denke es kommt auf Grösse & Gewicht an, wie viel man abnimmt. Kommt es auch darauf an was und wieviel man dann vor 18 Uhr isst?

vielen lieben Dank im Vorraus! <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?