Was muss man eigentlich in München unbedingt gesehen haben?

9 Antworten

Hallo TimeLady97,

das Deutsche Museum sollte man gesehen haben, wenn man in München war.

http://www.deutsches-museum.de/

Außerdem: Marienplatz (Rathaus mit Glockenspiel um 11 und 12 Uhr - von März bis Oktober zusätzlich um 17 Uhr ), Fußgängerzone bis zum Stachus (Karlsplatz), Viktualienmarkt, Englischer Garten (Chinesischer Turm).

LG Emelina

Da du nur für ein Wochenende in München bist, kannst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch mit einem Sightseeing-Bus besichtigen:

Die Stadtrundfahrten funktionieren nach dem individuellen „hop on – hop off“-Prinzip: Die Teilnehmer steigen auf allen drei Touren an jeder der insgesamt 13 Haltestellen in München beliebig ein- und aus und gestalten so je nach Lust und Laune ihre Besichtigungstour. Auch die Fahrkarten sind flexibel einsetzbar: Die Tickets können direkt im Bus erworben werden und sind für einen oder sogar zwei Tage gültig. Die im Internet gekauften Fahrkarten können ein Jahr lang beliebig eingelöst werden. Die Touren beginnen jeweils zentral am Hauptbahnhof München.

http://www.muenchen.de/sehenswuerdigkeiten/orte/207057.html

2

Ganz lapidar sage ich mal, Du musst in München wie auch in jeder anderen Ort der Welt unbedingt das sehen, was dich auch tatsächlich interessiert. Um dir sie Auswahl gemäß deinen eigenen Präferenzen zu erleichtern schicke ich dir den folgenden Link.

http://www.muenchen.de/sehenswuerdigkeiten.html

Hallo TimeLady,

wie wäre es mit ein bisschen Kunst? München hat nämlich ganz ausgezeichnete Kunstmuseen. Die Pinakotheken zum Beispiel (Alte, Neue und Pinakothek der Moderne), das Museum Brandhorst (ebenfalls moderne/zeitgenössische Kunst) oder die Glyptothek (Römisch/Griechische Skulpturen).

Viel Spaß in München

cmfoto

Was möchtest Du wissen?