Was muss man ca. für ein professionelles Bewerbungsbild ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

EIN Bild allein reicht ja nicht, zunächst sollte der gute Fotograf eine kleine Serie an Aufnahmen machen, dann zwei-drei sehr gelungene aussuchen und dir sowohl als Abzug als auch als Datei anbieten. Ich denke dieses Gesamtpaket darf so um die 50-100€ kosten!

Das Bild ist fast das wichtigste Element einer Bewerbung. daher sollte man dort nicht sparen. Plane lieber auch gleich einen Visagisten ein, wenn Du das nicht selber machen möchtest.

Hier beim Fotografen bekommst Du extrem gute Bewerbungsbilder für ca. 150 Euro. Ein Visagist ist in dem Preis mit enthalten.

Das ist ja Wahnsinn. Reichen keine Passbilder mehr???

0
@Teddylein

schon mal überlegt was der Sinn eines Bewerbungsfotos ist? etwa, daß der Personaler beim Vorstellungsgespräch die einzelnen Bewerbungsmappen anhand der Fotos den Bewerbern zuordnen kann? -wohl kaum. Wer nicht begreift wie er das Bewerbungsfoto für sich sprechen lassen kann, geht halt immer wieder zum BilligMister, auf die Dauer ist das dann deutlich teurer. Aber vielleicht geht ja auch manch einer im Jogging-Anzug und Schlappen zum Vorstellungsgespräch, weil er auf den guten Rat gehört hat, er solle Klamotten in welchen er sich wohl fühlt wählen.

1

Ich habe mir professionelle Bilder machen lassen. Kosten 150.-€ Qualität und Arbeit erste Klasse. Hat auch ca. 1,5 h gedauert. Gesicht gepudert Kleidung fixiert später noch gewechselt etc.

Das ist ja Wahnsinn. Reichen keine Passbilder mehr???

0

Ob es jetzt ein paar Euro mehr oder weniger kostet, - von Vermögen kann doch nicht die Rede sein. Es geht doch schließlich um deine berufliche Zukunft.

Achte lieber auf die Qualität, und lass dir vorher Musterbilder zeigen.

Nicht überall wo professionell draufsteht ist auch wirklich professionell drin!

Nach der Aufnahme, vor dem Print hast du noch die Möglichkeit Korrekturwünsche zu äußern.

ich hab früher immer 16 mark bezahlt. mittlerweile dürftens wohl 16 euro sein. 4 passbilder halt. kriegste bei jedem fotografen.

oder redest du von modelfotos für einen modelbogen

Weder Passfotos noch Modelfotos, sondern Bewerbungsbilder.

0

Ich glaube 4 Stück kosten um die 25 Euro.

schön, wenn man selbst dann damit was anfangen kann.

Mehr als Passbild, nur ein bisschen größer ist das dann aber auch nicht und es wird einige andere Bewerber geben, die von Vornherein einfach weitaus kompetenter aussehen.

Du sagst: Das ist aber ungerecht, die wissen doch gar nicht was Du kannst!

-Alles richtig, sie werden es aber auch nie erfahren.

0

Mein Sohn hat Bewerbungsfotos bei Mr. minit, machen lassen. Die waren genau so perfekt, wie die vom Fotografen.Die Kosten: ca. 12,50 Euro

EUR 15-20 für 4Stk. sollte i.O. sein.

Was möchtest Du wissen?