Was muss man beim Mikroskopieren/Zeichnen beachten?

4 Antworten

Beim biologischen Zeichnen ist es immer wichtig, sich auf die bedeutungsvollen Strukturen zu konzentrieren. Folglich muss man - bevor man mit dem Zeichnen beginnt - klar werden, welches die biologisch relevanten Strukturen sind. Da sind vor allem die Zellwände, die Membranen, die Zellorganellen, die man kenntlich machen sollte. Bei Geweben kommt es auf die wichtigen Strukturen an, also bei Pflanzenquerschnitten die Leitbündel, die Schließzellen, ob und in welchen Zellen sich die Chloroplasten befinden. Beim Zeichnen immer mit einem spitzen Bleistift arbeiten. Saubere und eindeutige Linien ziehen, nie "Wischen" oder Schattieren. Wenn überhaupt, dann sauber Straffieren, wenn man bei ganzen Organismen die Räumlichkeit betonen will. Schließlich ist auch die saubere, eindeutige Beschriftung der Details bedeutungsvoll. Die Hinweispfeile auf jeden Fall mit dem Lineal ziehen und eine saubere - immer gleiche - Pfeilspitze anbringen.

das kommt auf den lehrer/dozenten an ... falls darum geht, manche wollen dass du alles angibst was man sehen "könnte" deshalb am besten im buch gucken oder vorher im internet gucken und andere wollen dass man wirklich nur das zeichnet was man sieht

du solltest nicht mit farbe malen/ausmalen, immer nur mit bleistift zeichnen!

Was möchtest Du wissen?