Was muss man beim mieten eines TS3-Servers beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja es gibt zig verschiedene Anbieter. Kostenlsoe und kostenpflichtige. Wer eine Gegenleistung verlangt, muss eine Lizenz erwerben. Der gängige Weg ist, über einen offiziellen TS Hoster den Server zu beziehen. Lies am besten mal das http://www.gameserver-info.de/teamspeak.html

die gibt es ja auch einzeln, aber ich würde mir lieber einen virtuellen Server holen und dort TS3 draufspielen. Du kannst ja erstmal zum ausprobieren auf deinen eigenen Rechner TS3 Server installieren, Channels anlegen und Leute drauf einladen. Selber kommst du da drauf wenn du TS3 client startest und dich zu localhost oder 127.0.0.1 verbindest. Admin-Passwörter bekommst du bei der Installation mitgeteilt und solltest du dir notieren. ggf. musst du noch Ports weiterleiten aber das wird hundertfach im Netz durchgesprochen. Bei dem Internetserver solltest du vor allem auf die Internetanbindung achten, 100 Mbit/s sind Pflicht, viele Serverfarmen haben sogar 10 oder 70GBit. die 100 Mbit reichen aber auch für über 100 clients

Ok vielleicht war ich nicht deutlich genug. Ich habe KEINE Ahnung. Wenn du mir empfielst es erstmal mit einem virtuellen Server zu probieren, dann wäre eine "How-to-do"-Anweisung echt schön :)

Danke

0

http://www.godaddy.com/hosting/virtual-dedicated-servers.aspx?ci=9013 so einer und dann selber ts drauf installen reicht. reicht auch der billigste.

man sollte sich natürlich erstmal mit Linux beschäftigen, vor allem wie man da was installiert

0

Außerdem sieht mir das recht komerziell aus. Ich weiß "kostenlos" ist immer eine recht Utopische vorstellung, aber das ist der Vorteil an der Internetseite, die ich gefunden habe.

Ihr könnt sie ja mal anschauen. http://www.sponsor-board.de/voiceserver-f-4.html

0

Was möchtest Du wissen?