Was muss man beim bezahlen auf den Nachnamen machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe mal davon aus du meinst Nachnahme.

Du solltest das Geld passend zuhaus zurechtlegen, denn ein Postbote ist nicht verpflichtet Wechselgeld mit sich rum zu schleppen. 

Ansonsten schau auf den Absender, ob es wirklich die erwartete Sendung ist, denn auch Betrüger schicken per Nachnahme und angenommen ist angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du meinst "Nachnahme". Das bedeutet nur, dass du deine bestellte Ware an der Haustür bezahlen musst. Dein Postbote wird dich darauf hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der postmann klingelt musst du ihm das geld geben und unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bezahlt du wenn der Postbote an der Türe klingelt und es bringt... direkt an den Postboten. Bist du nicht da, dann steckt er ne Karte in den Kasten mit der du dann am nächsten Tag zur Post gehen und es dort abholen und bezahlen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du das jetzt ernst..?

Per Nachnahme hat nix mit Deinem Nachnamen (ohne H) zu tun.

Heißt soviel wie cash on delivery - Wenn Paket ankommt, (an der Tür) bezahlen.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?