Was muss man bei dem Verkauf eines gebrauchten Smartphones beachten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall schonmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen... Sollte in der Regel ausreichen, aber ist wahrscheinlich nicht 100% sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Handy muss VOLL Funktionstüchtig sein. Es darf nicht ZU zerkratzt sein. Ladekabel etc. muss dabei sein. Setze es komplett auf die Werkseinstellungen zurück, so das alles weg ist. Jetzt hast du gute Aussichten das es gekauft wird. LG NuclearShoot... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach komplett zurücksetzten, dann ist alles wie am ersten Tag. Man muss Uhrzeit, Sprache ... alles einstellen, damit der Käufer an dein Daten kommt, bräuchte er E-Mail-Adresse und Passwort, also keine Sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

100% Sicherheit erreichst du nur, in dem du das Ding nicht verkaufst. Aber wer sollte schon interesse an irgendwelchen Fotos und Telefonnummern von dir haben.

Gruß
Falke

PS: Bei uns in der Firma werden alle Smartphones geschreddert. Recycling (also der Wiederverkauf oder Aufkauf durch den Mitarbeiter) ist aus Datenschutzgründen verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach komplett zurücksetzen. Reicht in der Regel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?