Was muss man bei dem Kauf einer Geige beachten oder woran erkennt man ob sie gut oder bespielbar ist (also auf Steg und Wirbel muss da irgendwie achten,oder)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal kommt es dadrauf an ob du eine moderne Geige suchst oder eine alte.

Klingen beide schön wenn sie denn gut sind aber halt nicht gleich.

Dann erkundigst du dich am besten bei guten Geigenlehrern oder der Musikschule nach guten Geigenbauern oder auch für alte Instrumente nach Geigenhändlern.

Danach spielt vorallem dein Geld eine Rolle.

Was das äußere angeht kannst du serwohl von außen einiges erkennen:

Wichtig ist, dass sich keine noch so kleinen Risse oder geflickten stellen zeigen außerdem zeigt der Zustand des Lackes oft wie die Geige behandelt wurde, da diese oft nicht überlackiert werden bei teuren Instrumenten des Klanges wegen und bei billigen des Geldes wegen) außnahme der Erbauer der Geige selber hat sie überlackiert.

Schaue auch drch die F-Löcher rein ob du Risse findest und schau dir die Wirbel an (diese lassen sich jedoch leicht ersetzen und sind daher nicht ausschlaggebend).

Probier mehrere Modelle aus und nehm diese auch für ein paar Tage mit nachhause (sollte möglich sein).

Du kannst diese auch von einem Musiklehrer oder ähnlichem probespielen lassen und seine Meinung zu rate holen, es kommt jedoch auf deinen Geschmack an:

Eher untere weiche Töne oder obere; eher ein weicher Klang oder ein fester...

Für den Anfänger sollten Geigen bis 1200€ reichen, für Vortgeschrittene bis 1500€ oder auch 2000€ (deutsche Geigen sind teurer) bis 7000€ ist dann Profie und alles darüber lohnt sich dann wenn es dein Beruf ist.

Bedenke das auch der Bogen wichtig für den Klang ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man optisch nicht beurteilen, du musst sie ausprobieren. Gute Geigen werden handgefertigt, aus der Fabrik geht die Qualität nur bis zu einem bestimmten Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessy02
03.05.2016, 11:48

Stimmt, am Aussehen der Geige kann man ihre Qualität nicht feststellen. Man muss sie auf jeden Fall mehrfach spielen um die Klangfarbe zu testen.

Wenn es sich um eine unbespannte Geige ohne Saiten handelt (oft bei alten Violinen, die erst restauriert werden müssen) solltest du einen Geigenbauer oder irgendeinen anderen Fachkundigen fragen. Die können dir über die Beschaffenheit der Holzdecke Auskunft geben, und ob es sich lohnt eine alte Geige noch einmal aufzuarbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?