Was muss man beachten, wenn mein Hase Junge hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ungewohnt für uns, aber bei Hasen ist es normal, dass sie sich weniger um ihre Jungen kümmern bzw. sie seltener gesäugt werden.

Wichtig ist, dass du dich da nicht einmischt! Vertrau der Häsin und fass die Jungen auf gar keinen Fall an! Wenn sie nach dir riechen, kann es sein, dass die Mutter sich wirklich nicht mehr um sie kümmert ;)!

Meine Hasendame hat zwei Mal Junge geworfen - und es hat immer super geklappt, wenn ich sie möglichst in Ruhe gelassen habe. Hatte ihr vorher schon ein Häuschen in den Käfig gestellt, wo sie das Nest reingebaut hat. Das der Hasenkasten/käfig an einem ruhigen Ort stehen sollte (wenn du ihn drinnen stehen hast), wo keine aufschreckenden Geräusche entstehen (zumindest nicht oft) und auch kein grelles Licht herscht, ist ja sowieso klar (mit oder ohne Babys).

Sorg dafür, dass die Mutter immer genügend frisches Heu, Grünfutter und Wasser hat. Mach den Käfig regelmäßig frisch - das kannst du jetzt aber auch etwas seltener machen, damit die frische Familie nicht so oft gestört wird. Wenn du es machst, vermeide ruckartige Bewegungen... sei einfach ein wenig vorsichtig und arbeite natürlich um das Nest herum (wenn es in einem Häuschen ist, musst du das ja nichtmal hochnehmen!).

Mehr musst du nicht tun. Wenn du natürlich mal siehst, das ein Junges aus dem Nest herauskrabbelt (wobei das später auch normal ist - du also nicht eingreifen musst) und nicht wieder zurückfindet bzw. von der Mutter zurückgetragen wird, kannst du es vorsichtig zurück ins Häuschen (Nest) setzen. Das musste ich nur einmal machen:

Nimm es nicht direkt auf deine Hand, sondern pack ordentlich Heu, oder ein wenig "bepiseltes" Einstreu zwischen deine Hand und das Baby... dann ist es unwahrscheinlicher dass ein "menschlicher" Geruch an ihm haften bleibt.

PS: In den ersten Wochen den Rammler von der Häsin und den Babys trennen. Manchmal fressen die Männer die Kinder :(!! Ich habe ein Gitter dazwischen gestellt - so konnte er Kontakt aufnehmen (Schnuppern) aber nix machen ;)

nein, nein! den stall sollte sie erstmal gar nicht sauber machen. wegen dem menschlichen geruch und so... (das hab ich gelesen) :)

0

Vor allem immer ausreichend Flüssigkeit für das Muttertier, es darf nicht ausgehen, sonst kann es sein, dass sie die Jungen frisst. Den Rest macht sie schon...

Hey,

Wahrscheinlich weil Kaninchen nur während der Morgenstunden säugen und dann nicht mehr.

Ansonsten lass sie einfach in Ruhe, leg ihr genug Futter und Wasser hin.

Ich hoffe der Rammler ist jetzt kastriert?

Guck auch hier: http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html#Geburt

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?