Was muss man beachten wenn man ein Manuskript wegschickt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell: Nicht das Original einsenden. Ansonsten war es das auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Manche wollen einen frankierten Umschlag für die Rücksendung, andere werfen das Skript im schlimmsten Fall weg, manche wollen das gesamte Skript, andere nur einen festgelegten Auszug (den man dann natürlich umso sorgfältiger aussuchen muss).

Such dir am besten zuerst alle Verlage aus, die dich interessieren und die dein Genre auch in ihrem Programm listen (das tun längst nicht alle, viele schließen viele Genres kategorisch aus, drauf achten) und dann machst du für jeden deine Einsendung individuell fertig.

Eine ganz beknackte Sache: Apropos MANUSkript.. zieh Dir unbedingt Kopien, sei es auf Papier, als Scan oder wenn Du es im PC hast.. eh klar.

Ich sag das nur, weil mir- eigentlich ein anderes Thema- eine Freundin ein Skript per Einschreiben mit Rückschein schickte.. und es hier nie ankam (und natürlich hatte sie es von Hand geschrieben, nirgends eine Sicherungskopie.

Ich weiß- eigentlich eine selbstverständliche Sache, aber nach DEM Drama sag ich´s doch lieber.

Einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Sonst landet das Manuskript in der Tonne!

Was möchtest Du wissen?