Was muss man beachten, wenn man bei vorträgen professionelle fotos machen möchte(regeln)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal natürlich im manuellen Modus, je nach Objektiv eben große Blende. Über Lichtverhältnisse kann ich jetzt nichts sagen, deswegen schöne Belichtungszeit wählen, 1/10 Sekunde oder höher. Wenn die Bilder überbelichtet werden, dann etwas runter mit der Blende. ISO bei 100 lassen, wenn du kein rauschen haben willst. Sonst kommt ein Stativ immer gut. Etwas besser wären natürlich Wechselobjektive... Ein Weitwinkel, ein Telezoom, für Nahaufnahmen. Ohne weitere Infos ist es aber relativ schwer dir zu helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du schwere Objektive benutzen, dann nimm dir ein einbeiniges Stativ mit. 

Mit dem bist du deutlich beweglicher bei Positionswechseln und verhinderst ein Verwackeln der Bilder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?