Was muss man beachten beim Kauf einer Sat-Anlage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst eine "Schüssel" mit einer LNB. Hier gehts los, Wie viele Geräte möchtest du mit Signal versorgen? Es gibt LNB für ein und für mehrere Geräte. Dann benötigst du einen digitalen Sat-Receiver. Die Billigteile haben meist nur einen Scart-Ausgang und seltsamerweise digitale Tonausgänge (für Radio) Ab etwa 50 Euro bekommst du Receiver mit HDMI Ausgang und analogen und digitalen Radioanschlüssen. Scart ist von vorgestern und erlaubt kein HD-Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst brauchst du eine Schüssel die sollte einen Durchmesser um 90 cm haben. Das LNB richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Receiver gibt es viele. Von einfachen Digitalen der reicht für einen Röhrenfernseher völlig aus. Uber welche in HD da gibt es ebenfalls einfache mit denen du die Öffendlich Rechtlichen in HD bekommst. Ferner gibt es noch welche für HD+ damit bekommst du auch die Privaten in HD das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

geh in den Fachhandel - da bekommst Du im Normalfall eine Beratung (welche Geräte für wieviel Teilnehmer/Aufnahmegeräte/Fernseher, Standort der Schüssel, Vor- und Nachteile etc.). Da gibt es ne Menge zu beachten.

Grüsse + viel Erfolg - Deti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?