Was muss man alles machen, wenn man Lehrerin werden will so ausser Lehramt studieren?

5 Antworten

Bachelor-Studium dauert 3 Jahre (bei Musik oder Kunst als eines der Fächer an manchen Hochschulen auch 4 Jahre), das Master-Studium dann noch mal 2 Jahre.

Danach beginnt das Referendariat und das ist je nach Bundesland anders geregelt. In manchen Bundesländern kannst du direkt nach dem Studium ins Referendariat, hast aber 2 Jahre Referendariat (teilweise noch mit verpflichtendem Schulwechsel während des Referendariats) - das ist vorwiegend in Süddeutschland der Fall - in manchen Bundesländern hast du 1,5 Jahre Referendariat, musst aber mindestens ein halbes Jahr, je nach Abschlussnoten auch noch länger, auf deinen Referendariatsplatz warten und kannst in dieser Zeit mit einer Vertretungsstelle unterrichten und schon mal Geld verdienen - das ist in den nördlichen und ich glaube auch westlichen Bundesländern der Fall. Meines Wissens ist in manchen östlichen Bundesländern das Referendariat auf 1 Jahr verkürzt worden. Wie es da mit Wartezeiten aussieht, weiß ich aber nicht.

Während des Referendariats wirst du schon bezahlt, aber halt sehr viel geringer als als fertige Lehrkraft. Du unterrichtest auch schon eigenverantwortlich, aber nur relativ wenige Stunden. Ansonsten hast du in dieser Zeit noch Hospitationsstunden und Besprechungsstunden mit deinen Mentoren und außerdem noch Seminare zur Pädagogik und zur Fachdidaktik deiner beiden Fächer.

Am Ende des Referendariats machst du das 2. Staatsexamen und damit darfst du dich auf Vertretungsstellen und auf Planstellen (also, Stellen mit Verbeamtung) bewerben.

Ach ja: Was für ein Lehramt man studiert und an was für einer Schulart man damit unterrichten kann, ist auch abhängig vom Bundesland, da inzwischen alle möglichen Bundesländer verschiedene Schulsysteme haben (in manchen gibts noch das dreigliedrige System mit Hauptschule, Realschule und Gymnasium, in manchen gibt es Gemeinschaftsschulen, Gesamtschulen, Oberschulen oder ähnliches und in manchen dann keine Gymnasien mehr, in anderen schon, in manchen gibt es reine Oberstufen, in anderen Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe und Gemeinschaftsschulen ohne Oberstufe...)

Ein Student dauert in der Regel 6 Semester für einen Bachelor ( 3 Jahre ) dann 4 Semester Master ( 2 Jahre ) dann musst du 1 jahr noch zur Schule bevor du ein richtiger Lehrer bzw Lehrerin wirst. Rechne mit 6 Jahren. Wenn du Gymnasium Lehrer sein möchtest und mathe willst. Rechne ein Tick drauf.

*Studium nicht Student ^^

0

vielleicht wäre ein gute Maßnahme das alle Lehrer erst einmal Psychologie studieren,bevor man sie auf die Kinder los lässt.

Würde ich unterschreiben.

Wenn ich mathe studiere,bekommt mann dafür auch geld?oder nach dem studieren mache ich halt ein beruf?oder wie?

...zur Frage

welche Vorraussetzungen braucht man um lehramt zu studieren?

ich bin auf einem gymnasium und möchte gerne lehramt studieren . bin mir jetzt nicht ganz sicher welche voraussetzungen man dafür benötig...

...zur Frage

Lehramt Realschule?

Hey👑 Wenn ich Lehramt für Realschule studiere, was kann ich neben Französisch noch studieren? Welche Möglichkeiten gibt es nicht oder sind zu komisch? Und wie lange dauert es, bis man ein "richtiger" Lehrer ist?

...zur Frage

Was muss man studieren, um Lehrer zu werden?

Hi,
zurzeit bin in in der 12. Klasse auf der FOS in Bayern. Nächstes Jahr komme ich dann in die 13. Klasse, damit ich das allgemeine Abitur habe, welches man ja in Bayern braucht im Lehramt zu studieren.
Ich würde gerne Bwr und Mathe auf Lehramt (für Realschulen) studieren. Ist es dann so dass ich zuerst 6 Semester Bwr und dann 6 Semester Mathe studieren muss um mein Referendariat machen zu können? Muss man noch Erziehungswissenschaften studieren oder wird einem diese Dinge während des Studiums z.B. Lehramt für Mathematik mitgegeben?
Also jetzt du meiner eigentlichen Frage:
Was muss man alles studieren um Lehrer zu werden? Und gibt es die Möglichkeit die Studium-/ Referendariatszeit zu verkürzen?
Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Wie ist es Jura zu studieren ( Uni)?

Ich habe schon länger den Wunsch Jura zu studieren und habe mich auch informiert wie lange das ganze dauert. Ich habe Angst das ich es nicht packe. Ich gehe zwar noch 3 Jahre zu Schule, will aber mich schon auf später vorbereiten.
Hat jemand Erfahrungen? Ist es wirklich so schwer? Wenn man in der Schule gut ist ( Notendurchschnitt von ca.1,6 ) reicht es dann für dieses Studium?

...zur Frage

Muss man Deutsch studieren wenn man Autorin werden will?

Ich würde später gerne Autorin werden meine Lehrerin sagt dafür muss ich Deutsch studieren stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?