Was muss man alles in Mathe können um ein Schülerpaktikum als Architektin zu machen?

5 Antworten

Als Architektin solltest du gut in Geometrie, xyz Fragen sein, Pläne Zeichen und verstehen, dreidimensionalem inkl. Einparken sein, ein sehr gutes Vorstellungsvermögen und räumliche Orientierung haben, zudem ein Zeichentalent sei, also ein optischer Mensch und Kreativität.

Praktische Ader und etwas technisches flair und Interesse sind zwingend (Lüftung, Elektro, Physik, Statik usw). ber was rudimentär vorhanden ist, kann entwickelt werden. Die meisten Frauen und Männer, die Kreativ sind, Matura haben und technisches Flair können das.

Hei :) aus eigener Erfahrung sind für ein Praktikum selten bis nie irgendwelche Qualifikationen von Nöten. Es reicht, wenn du Interesse an dem Fachgebiet hast.

Ich weiß nicht, inwiefern Mathe für Architektur wichtig ist, aber vorsichtshalber würde ich in einer Bewerbung einfach deine Matheabneigung verschweigen. Ein Praktikum ist dafür da, herauszufinden, ob der Beruf etwas für einen wäre. Sollte sich herausstellen, dass es nicht das richtige für dich ist, ist das genauso gut :D

Aus meiner Erfahrung braucht man schon Qualifikationen für ein Praktikum.
Ist sonst relativ langweilig, immer nur zuschauen und etwas erklärt bekommen oder Kaffee zu holen.    
Bei meinem Praktikum als Programmierer durfte ich die ganzen 4 Wochen, an einem Projekt arbeiten. Und hab meine ersten 1400 Euro gemacht ;)

1
@Hairgott

das freut mich für dich, kann aber aus ebenfalls eigener Erfahrung sagen, dass Qualifikationen zwar hilfreich sind, aber nicht ausschlaggebend. Ich habe selbst ein Praktikum im Bereich Programmieren gemacht und hatte keine Ahnung vom Programmieren (hatte noch nie was damit zu tun). Hab anschließend drei Jahre lang eine Ausbildung zum Fachinformatiker gemacht. Dabei hatten wir viele Praktikanten, die wir Azubis betreuen durften. Die hatten mal überhaupt keine Ahnung oder waren auch mal sehr talentiert. Ihren Fähigkeiten entsprechend wurde ihnen dann Arbeiten übertragen - nie mussten sie Kaffee machen oder irgendwas in der Art, es waren immer Programmieraufgaben. Das ist, denke ich, von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich und hat vermutlich dann wieder nichts mit der eigentlichen Qualifikation des Praktikanten zu tun, sondern viel mehr mit der Firma/ dem Unternehmen und welche Arbeiten sie überhaupt an Praktikanten weitergeben/abgeben.

1

Für ein Praktikum ist es egal die werden dich da keine statischen Berechnungen machen lassen.

Wenn du Architekt werden willst, wirst du schon etwas bessere Matheskills brauchen. Das ist immer noch ein Ingenieurstudium und ganz ohne Rechnen kommt man da nicht durch.

Wenn du eine Mathenull bist, geh lieber gleich Richtung Jura. Anwälte müssen eigentlich nur ihr Honurar berechnen können (Stundensatz × Stunden + Spesen)

Muss man gut in Mathe sein, um programmieren zu beherrschen?

Ich bin jetzt nicht so schlecht in Mathe, aber auch nicht besonders gut. Braucht man Mathe für die Programmiersprache C++ etc.?

...zur Frage

Wie viel Mathe braucht man als Architekt?

Hi! Ich mache demnächst mein 2 wöchiges Praktikum beim Architekten und wollte mal fragen wie viel Mathe man da ungefähr braucht?

Mathe ist nicht mein bestes Fach und ich will mich nicht blamieren und deshalb vorbereitet sein :)

...zur Frage

Tattoo als Architektin?

Hallo ihr Lieben, ich würde mir nächsten Monat gerne "Dream" ans Handgelenk tätowieren lassen. Es wird nicht sonderlich groß werden usw aber da ich ab nächstem Jahr Architektur studieren möchte um dann Architektin zu werden, mache ich mir natürlich Sorgen, dass das Tattoo eventuell negative Auswirkungen bezüglich des Berufes haben könnte. Irgendwelche Meinungen oder Tipps?

...zur Frage

Welche Mathethemen könnten im Eingangstest zu PTA dran kommen?

Ich habe mich an einer PTA Lehrakademie beworben und erhielt nun eine Einladung zum Eingangstest. Im Brief stand, dass Mathe und Deutschkenntnisse unverzichtbar seien. Naturwissenschaften, wie Biologie, Chemie, ... seien nicht zwingend notwendig und wird auch von dieser Lehranstalt nicht gefordert. Ich weiß, dass der Eingangstest schulbedingt ist. Aber was sind so Mathethemen, die einem ein Vorteil Im Bereich PTA schaffen würden? Ich schätze mal Potenzrechnung und Dreisatz gehört dazu. Was könnte es noch sein?

Vielleicht kann mir auch ein zufäillger PTA Auszubildender seine Erfahrung dazu erzählen. Das würde mich sehr freuen und sehr helfen!

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mathe beim architektur-Studium?

Ich bin in Mathe nicht sooo gut und es macht mir leider auch keinen spaß, architektur würde ich trotzdem gerne studieren. brauch ich dafür viel Mathe. Auf dem Zeugniss hab ich eine 3 in Mathe. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?