Was muss man alles angeben, wenn man einen Konto bei der Bank erstellen will?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier siehst Du, was die von Dir wissen wollen:

https://produkte.banking.ing-diba.de/pub/girokonto?x=smFJL70E0I1w

Wenn Du ein Konto eröffnest musst Du Dich ausweisen, das geht meist über das Postidentverfahren, d.h. Du gehst mit den Kontoeröffnungsunterlagen zur Post und dort wird Dein Ausweis und Deine Unterschrift geprüft und alles an die Bank geschickt.

Außerdem wird eine Auskunft über Dich bei der Schufa eingeholt, das geht automatisch, alllerdings musst Du irgendwo  im Antragsformular ankreuzen, dass Du damit einverstanden bist. Tust Du das nicht, bekommst Du kein Konto.

Dein Job interessiert die Bank zunächst mal direkt nicht, eher, wieviel Geld monatlich auf Deinem Konto eingeht. Wenn Du einen Dispo haben willst, musst Du noch einen Einkommensnachweis einreichen, dann erfährt die Bank natürlich automatisch, was Du machst.

Die INGDiba ist nur ein Beispiel (bei den anderen Banken ist es ähnlich), dort ist das Konto aber kostenlos und man bekommt bei min. 2 Gehaltseingängen von min € 1.000 (Studenten € 300) in den ersten 4 Monaten zusätzlich eine Prämie von € 75.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Konditionen der Bank an und welche Art von Konto du haben willst.

Erstmal Brauchst du nur deinen Personalausweis.

Willst du ein Konto für Schüler und Studenten deine Studentenbescheinigung, Schülerausweis.

Bist du unter 18 geht das zudem nur mit deinen Eltern.

Willst du ein Kostenloses Konto mußt du bei einigen Banken einen Gehaltsnachweis bringen, das du die Summe verdienst, ab der das Kostenlose greift.

Einige Banken machen kein Girokonto mit dir, wenn du bereits mit einer anderen Bank eines hast, dann benötigst du eine Kündigungsbestätigung der alten Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?