was muss man bei der vererbung vom rhesusfaktor so alles wissen-?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Vererbung des Rhesusfaktors ist dominant-rezessiv Rhesuspositiv vererbt sich dominant während rhesusnegativ rezessiv ist. Die Vererbung haengt nicht von den Blutgruppenmerkmalen ab. Bei Kontakt von Rhesusnegativen mit rhesuspositives Blut kommt es zur Antikörperbildung. Hat eine rhesusnegative Frau diese Antikoerper und gebärt ein rhesuspositives Kind, so hat dieses moeglicherweise eine Rhesusunvertraeglichkeit, was lebensbedrohlich sein kann, jedoch ist dies durch Medikamente vorbeugbar.

Was möchtest Du wissen?