was muß in einer Wohnung vorhanden sein?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Wohnung sollte haben: eine Küche, ein Bad, Heizung und Warmwasserversorgung. Wie groß ist die Wohnung und wie hoch ist die Miete?

10

die Wohnung ist ca 50qm groß und es ist kein! Bad in der wohnung und die Toilette ist auch außerhalb der wohnung. Die Wohnung kostet 200,- ohne Nebenkosten

0
55
@Hoppl

Das sind 4 Euro je qm, ist schon sehr teuer ohne jeden Komfort. Dabei ist Heizung und Warmwasser eine Selbstverständlichkeit. Ich würde mit dem Vermieter darüber reden, wenn uneinsichtig, dann ankündigen, sich etwas anderes zu suchen. Die Wohnung wird er zu diesem Preis an keinen anderen Interessenten los.

0

Hallo, ich glaube eine Vorgabe, was eine zu vermietende Wohnung haben muß, gibt es gesetzlich nicht. Du kannst ja selbst entscheiden, ob Du diese Wohnung, so wie sie ist, und zu den verlangten Mietkosten überhaupt beziehen möchtest. Ich würde auf keinen Fall in solch eine Wohnung einziehen und mich auf keinen Mietvertrag einlassen, auch wenn die Großeltern Deines Freundes die Vermieter sind. Diese Wohnung für Euch auf einen vernünftigen Stand zu bringen, kostet doch viel Geld, und auf die Dauer mit Strom zu heizen, ist doch fast unbezahlbar. Diese Wohnung ist nach meiner Meinung unmöglich!

Wenn die Miete der Austattung angemessen ist, muss während der Renovierung/Sanierung auch die Miete weitergezahlt werden. Wenn die Miete sehr günstig ist, würde sich ein Ausbau ja lohnen. Eine Mieterhöhung wäre allerdings nicht gerechtfertigt.

Mietfrei wohnen bei verstorbenen Großeltern?

Hallo,

Meine beiden Großeltern väterlicherseits sind seit über 10 Jahren tot. Sie besaßen ein Haus mit 3 Wohnungen. Oben wohnt mein Onkel, darunter seine Tante und unten wohnten meine Großeltern. Diese Wohnung ist logischerweise leer seitdem. Das Haus gehört mittlerweile komplett meinem Onkel.

Meine Frage: Wenn ich nun in der ehemaligen Wohnung meiner Großeltern wohnen wollte, müsste ich dann Miete an meinen Onkel bezahlen, oder könnte es auch so sein, dass ich nur Nebenkosten zahlen muss gesetzlich? Also wenn es mit meinem Onkel abgemacht ist dass ich dort mietfrei wohnen dürfte, müsste ich dann trotzdem rein rechtlich Miete bezahlen?

Ich hoffe die Frage ist präzise genug formuliert. Danke im voraus.

...zur Frage

Vermieterangaben beim der ARGE?

Meine Frau und ich habem eine Wohnung in Aussicht in die wir gerne mit unserem Neugeborenen ziehen möchten. Beide sind vom Amt abhängig. Das Problem ist, dass diese Wohnung meinen Großeltern gehört und diese uns die Wohnung vermieten möchten. Ich habe jedoch Angst, dass wir das vom Amt nicht bezahlt bekommen da es sich ja um Verwandte handelt.

Jetzt meine Frage. Bin ich verpflichtet den Verwandheitsgrad zu nennen oder darf sowas erst gar keine Rolle spielen?

Vielen Dank

...zur Frage

Mietvertrag mit Kündigungsverzicht kündigen?

Hallo liebe Community,

ich frage hier für eine Freundin. Ich schildere kurz die Situation. Sie hat einen Mietvertrag. In diesem Mietvertrag ist ein gegenseitiger Kündigungsverzicht von 4 Jahren vereinbart und unterschrieben. Allerdings kann sie die Wohnung nicht mehr finanzieren. Hinzu kommt, dass sie nicht wirklich in der Wohnug wohnt, da sie immer bei den Großeltern ist, um diese auch zu pflegen. Die Großeltern sind als Bürgen vermerkt.

Wie kann sie den Vertrag kündigen? Oder funktioniert es nur auf die Weise, dass sie die Miete extra nicht zahlt, vom Vermieter gekündigt wird, und bis zu diesem Datum die Kosten nachträglich trägt und die Wohnung geräumt wird? Was für Folgen kann das haben? Wenn der Vermieter fristlos kündigt, werden die Großeltern aber doch nicht zur Erbringung der Vertragspflicht gezwungen (noch 3,5 Jahre) oder?

Danke

...zur Frage

Kamin/Ofen an bestehenden Schornstein anschließen

Hallo,

ich möchte gerne einen Ofen in meiner Wohnung aufstellen. Ich wohne als Mieter Paterre. Mein Vermieter wohnt über mir. Er heizt ausschlieslich über seinen Ofen. Wir haben unsere Heizung über Gas laufen. Wieviel Züge braucht der Schornstein wenn ich meinen Ofen auch anschliesen will. Also: 1 Ofen von meinem Vermieter + mein Ofen + die Gasheizung

Was muss ich beachten?

PS: Bin absoluter Laie auf diesem Gebiet

...zur Frage

Lebenslanges Wohnrecht nicht im Grundbuch/Mietrvertrag festgehalten?

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern bekamen das Haus meiner Großeltern überschrieben. Mit den Großeltern wurde lebenslanges Wohnrecht im UG notariell festgehalten. Die Großeltern sind mittlerweile verstorben. Jetzt haben meine Eltern Eigenbedarf bzgl. einer anderen Wohnung des Hauses zugunsten von mir angemeldet. Im Augenblick ist diese Wohnung vermietet. Jetzt haben die Mieter ein Schreiben, worin meine Großeltern ihnen lebenslanges Wohnrecht einräumen. Nach Rücksprache mit dem Notar gibt es dazu keinen Grundbucheintrag. Auch bei der Überschreibung wurde notariell festgehalten, dass keine weiteren schriftlichen Absprachen dieses Hauses betreffend existieren. Im neuesten Mietvertrag wird davon auch nichts erwähnt. Wie ist hier nun die rechtliche Lage? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Darf der Vermieter eine Wohnung renovieren, während sie bewohnt ist?

Mein früherer Vermieter hat das Haus, in dem ich wohne, vor kurzem verkauft. Von den 6 Wohnungen hier sind 2 unbewohnt und der Rest bewohnt. Die beiden unbewohnten Wohnungen werden gerade renoviert. Vor kurzem hat sich der neue Eigentümer bei mir vorgestellt und mir eröffnet, dass er auch plant, meine Wohnung zu renovieren. Er möchte u. a. einen zweiten Eingang zu meiner Wohnung bauen, die Wand zwischen zwei Räumen entfernen, das Bad renovieren und die Küche in einen anderen Raum verlegen. Sprich: Meine Wohnung wäre dann die reinste Baustelle. Ich kann das überhaupt nicht gebrauchen. 1.) gefällt mir meine Wohnung wie sie ist, 2.) studiere ich (und arbeite Vollzeit) und brauche deshalb viel Ruhe.

Darf ein Vermieter überhaupt so eine Baustelle in einer bewohnten Wohnung verursachen? Ich wüsste nicht, wo ich der Zeit unterkommen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?