Was muss in eine Krankmeldung an die Schule (Bayern) alles geschrieben werden, damit diese Formel korrekt ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sich um eine formlose Krankmeldung durch die Eltern handelt, muss nur daraus hervorgehen, dass der Schüler zu einem bestimmten Datum krank ist.

Auch ein ärztliches Attest muss natürlich nur den Zeitraum der Krankschreibung enthalten und nicht die Art der Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, ob man die Information zu Beginn der Erkrankung der Schule mitteilt oder erst am Ende. 

  • Wer fehlt
  • Warum fehlt derjenige (WELCHE Krankheit vorliegt, gehört nicht in die Entschuldigung)
  • Wann fehlt derjenige. Wenn das Ende noch nicht abzusehen ist, heißt es: "bis auf Weiteres"
  • Unterschrift des Erziehungsberechtigten / Bei Volljährigkeit des Erkrankten reicht dessen Unterschrift
  • Wenn ein Arzt die Krankeit festgestellt hat, fällt das bisher Geschriebene weg und es wird nur die Krankmeldung/das Attest abgegeben. Dort stehen alle relevanten Informationen drauf.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formel? Was willst Du da mit Mathe?

Form? Dann: Name des Schülers, Geburtsdatum,  von wann bis wann voraussichtlich, Datum Unterschrift eiones Erziehungsberechtigten.

So es denn eine Entschuldigung durch Eltern sein darf. Attest? Da steht ähnliches, ist aber vom Arzt austzstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edmuina
31.08.2016, 19:33

lies: formell

0

Was möchtest Du wissen?