Was muss ich tun wenn der Freund von meiner besten Freundin schluss macht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja wieso sollte er schluss machen, gibt es schon Anzeichen? Dann sei für Sie da und nehm sie in den Arm, das hilft immer.

user1670 15.01.2013, 11:06

Ihr Freund ist jemand der es schnell verkackt. Ich hab ihr auch bescheid gesagt aber sie hat ihm t-dem ne Chance gegeben. Sie kamen am Samstag zusammen und ich sehs schon vor mir wie er in 2 Wochen schluss macht weil er nie was auf die reihe bekommt.

0
Umbrella2012 15.01.2013, 11:08
@user1670

Ja dann sei für sie da, also ich habe zu meiner besten Freundin gesagt, dass sie immer zu mir kommen kann, sie hat auch bald einen Freund, alles noch sehr frisch und er will schon, dass sie bei ihm schläft, da sehe ich es auch schon kommen und dann werde ich einfach für sie da sein ;)

1
user1670 15.01.2013, 11:09
@Umbrella2012

Ich hab ihr auch gesagt das ich immer an ihrer Seite stehen werde egal was passiert und das sie immer zu mir kommen kann. Sie findet es süß und war ziemlich dankbar. Ich denk mal Mädchen schätzen sowas oder?

1
Umbrella2012 15.01.2013, 11:12
@user1670

Klar :) Sie finde sowas immer süß und du kannst bestimmt auch zu ihr kommen, wenn was ist :) Aber nicht, dass dann noch mehr draus wird ;) kenne ich auch!

1

Das hast du schon ganz richtig im Kopf - du solltest für sie da sein. Rede mit ihr wenn sie darüber sprechen mag, schreib ihr hin und wieder eine SMS dass du an sie denkst und unternehme Sachen mit ihr, wenn sie Lust darauf hat. Ob joggen gehen, Tee trinken, Filmgucken oder Quatschen, dann bemerkt sie auch dass du ihr zur Seite stehst :)

Ihr zuhören oder was mit ihr unternehmen, damit sie auf andere Gedanken kommt.

schaut lustige filme, esst ganz viel schockolade, redet mit einem warmen kakao in der hand, macht bilder, sei einfach für sie da und versuch sie aufzuheitern:)

Dir alles erzählen lassen, was sie loswerden will, da sein, wenn sie sich "ausk*tzen" möchte und eine Schulter zum ausheulen braucht. Und ansonsten wirst Du ganz gewiss spüren, was angesagt ist.

Bleib einfach bei ihr solange sie dich braucht, lass sie weinen und jammern soviel sie in diesem moment möchte .. solche aussagen wie "wein doch nicht" sind nicht nötig. Ich denke dass es ihr gut tut sich bei dir ausweinen zu können :)

Rede mit ihr und versuche sie auf andere Gedanken zu bringen.

Was möchtest Du wissen?