Was muss ich tun, dass meine Haare gesünder und länger werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also unter Haare bis zum Kinn kann ich mir nichts vorstellen - aber Zöpfe oder ganz lange Haare finde ich bei Männer nicht schlimm ^^
Du musst halt schauen wie es zu dir passt ^^

Ich habe stroiges Haar gehabt. Jetzt ist es viel besser. Aber...

0
@Held3

An Jenehla

Wie lange Haare hast du denn? Aslo, wenn ich das fragen darf.

0

Ja das strohige abschneiden und gut pflegen ^^ Dann wächst das auch schön nach :) Schulterlang, bin aber auch ein Mädl :p

1

Bei uns Metalern haben einige Männer lange Haare. Von daher finde ich die Frage jetzt nicht komisch. 

Den Fehler den die meisten langhaarigen Männer machen ist Duschgel als Shampoo zu missbrauchen. Das macht die Haare trocken und spröde. Stattdessen Frauenshampoo verwenden und am Besten Silikonfrei. Ich verwende im Moment Gliss Kur Ultimate Volume und bin recht zufrieden damit. 

Haare so wenig wie möglich waschen. Ja, das mein ich ernst. 2 Mal die Woche reicht vollkommen aus. Die fettige Übergangsphase kann man gut mit Trockenshampoo oder ner Mütze überbrücken. Föhnen wenn möglich vermeiden. 

Alle paar Monate die Spitzen schneiden oder soweit das kein Spliss mehr da ist, wenn man welchen hat. Spliss "zieht" sich sonst durch das ganze Haar hoch und es sieht nur noch strohig und verfilzt aus. Ich denke nicht das es ein Problem ist wenn die Haare nur Kinnlänge sind und bleiben sollen.

Für das Kämmen eine Bürste verwenden wo die Spitzen abgerundet sind. Bisher haben sich Bürsten aus Schweineborsten bewährt. verlängert die Prozedur ein wenig aber die Haare glänzen dann schön. 

Was möchtest Du wissen?