Was muss ich tun damit ich HD Sender bei meinem Samsung Smart TV empfangen kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Empfang von DVB-T-Sendern:

Ab Ende März 2017 nicht mehr möglich. Das "normale DVB-T" wird dann abgeschaltet und durch DVB-T2 vollständig ersetzt. Dieses Verfahren SOLL dann den HD-Empfang aller Sender ermöglichen (woran ich jedoch aus funktechn. Sicht erhebliche Zweifel habe)

Für DVB-T2 Empfang wird ein neuer Receiver benötigt. Die bisherigen DVB-T-Receiver sind dafür techn. nicht brauchbar.

Ist im TV-Gerät ein DVB-T Receiver ohne DVB-T2 Empfangsmöglichkeit eingebaut, wird entweder ein sog. "Tunertausch" oder der Anschluß eines ext. DVB-T2-HD Receivers fällig.

Öffentlich-rechtl. Sender: HD-Empfang incl. der ÖR-Spartenprogramme problemlos ohne Zusatzkosten möglich.

Privatsender: Der HD-Empfang ist dort bis ca. Juni 2017 innerhalb einer Probephase kostenlos möglich.

Danach kostet dies ausnahmslos rd. 5,75 Euro/Monat = 69 Euro pro Jahr UNABHÄNGIG von der GEZ-bzw. Haushaltsabgabe. Anders gesagt fallen hier nicht unerhebl. Zusatzkosten zur Haushaltsabgabe etc..an.

Techn. Hinweise:

Der neu zu kaufende DVB-T2 Receiver MUSS eine sog. Extraverifizierung "DVB-T2-HD" haben. Anderenfalls läuft man beim Kauf die Gefahr, daß der Empfang wegen dem Komprimierungsverfahren etc..nicht funktioniert.

Der neue DVB-T2-HD Receiver MUSS für den Empfang der Privatsender einen extra Smartcard-Slot (CI-Modul) haben. Was sich lt. meiner Info u.a. auch HD+ Modul nennt.

Anderenfalls ist der Privatsender-Empfang nicht möglich. Evtl. künftig angebotene Free-to Air Receiver sind lt. gegenwärtigen Sachstand dafür unbrauchbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die HD Programme der Privaten sind kostenpflichtig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxxpjxxx 26.11.2016, 14:47

Brauche ich ein HD+ Modul?

0

Was möchtest Du wissen?