Was muss ich tun damit der rechner spiele flüssig wiedergibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes musst du eine neue Grafikkarte kaufen, denn die von vor was weis ich jahren haben nicht drauf im gegensatz zu den neuen. Informier dich dafür in einem Geschäft. Dann würde ich einen neuen Prozessor einbauen, wie z.B. den neuen Intel Core i5, den habe ich selber und der ist recht schnell. Für Games brauchst du mindestens 4 GB Arbeitsspeicher, sonst wird er auch langsamer. Wenn du richtig spielen willst dann würde ich dir 6 GB Arbeitsspeicher (RAM) empfehlen.

PS: kauf dir vielleicht ein neueres Betriebssystem, denn neuere sind schneller. Und das hier würde ich vor allem machen: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Windows-Hintergrund-Dienste-Programme-Autostart-5637659.html

eine günstigere alternative: kauf dir eine neue gute Grafikkarte und lad dir kostenlos CCleaner oder Registry Cleaner von Wise runter und lass ihn mal durchlaufen. Die Programme entfernen unnötige Dateien in der Registry.

noch ein guter Tipp: Du MUSST deine Festplatte defragmentieren. Es gibt Programme die das machen wie z.B. TuneUp, oder du machst es selber: rechtsklick auf eine Festplatte, einen Teil der Festplatte (C oder D...), dann auf Eigenschaften ganz unten, dann oben in den Karteien auf Tools und auf Defragmentieren. Das kann zwar etwas dauern, aber es ist sehr sinnvoll. wenn du nicht weist was defragmentieren ist: defragmentieren ist, wenn der pc datenblöcke neu anordnet um schneller auf sie zugreifen zu können und es bringt dir mehr speicherplatz auf der festplatte.

Viel Glück dir und noch viel Spaß

WICHTIG: wenn du dir eine neue CPU (Prozessor) kaufst und den einbauen willst, dann schau dir lieben ein paar videos an wie z.B. auf computerbild.de , nicht dass du sie falsch einlegst, kontakte abbrichst oder ähnliches, denn sonst ist die nicht mehr zu gebrauchen.

Das ist kein Mehrkern-Prozessor, oder? Wenn nicht solltest du dir einen neuen holen. RAM ist auch recht wenig, das Doppelte sollte schon drin sein. Das Betriebssystem hat eigentlich keinen Einfluss auf die Performance von Spielen.

Nene ist kein Mehrkern-Prozessor soweit ich weis ganz normaler Prozessor hmm ok also neuer Prozessor und neuer Ram das macht dann wie viel an ausgaben ca. ??

0
@FabiiBeats

Ich würde mal sagen für den Prozessor müsstest du zwischen 80 und 150 Euro aufbringen, für die RAMs dann nochmal ca. 50 Euro. Das kommt aber auch auf dein Mainboard an, da ja nicht alle Mainboards, RAMs, Prozessoren usw. zusammenpassen.

0

Kommt stark drauf an welche Spiele du spielen willst, in welcher Auflösung du spielst, wie viel Geld du hast. Bräuchte da mehr Infos

Also jetzt zum beispiel World of Warcraft oder Css sowas halt auf der aller niedrigstens grafikeinstufung geld naja auch nicht grade so das gelbe vom ei aber nur schätzungsweise halt

0

Hab meinen alten Pc grade verkauft für 250€

Der wäre: Intel Core 2 Quad 4x3,2 Ghz, 3GB Ram, Nvidia GTX260 OC.

Mit dem konnte ich eigentlich alles auf High zocken.

Also wenn du dir n gebrauchten kaufst so um die 200€

Wenn du doch mal neuere Spiele spielen willst kann man ja dann immer noch aufrüsten

Pfff krass Respekt nicht schlecht also naja bin nicht so der typ vom gebraucht sachen kaufen und so :P aber ich werde es mir mal überlegen ob doch guten gebrauchten als nachher neuen schlechten wäre echt dumm dann

0
@FabiiBeats

Sollst natürlich kein Schrottteil kaufen;)

Also so als Anhaltspunkte: Mindestens 2 Kerne AMD oder Intel egal, AMD is billiger, 3GB RAM, Grafikkarte ab Geforce 8800 GTX, GTS oder Ultra, Mainboard am besten von Asus, MSI oder anderen guten Herstellern, Gehäuse je nach Geschmack, mindestens 400 Watt Markennetzteil (Be Quiet usw.), gute Belüftung

0
@allesundnichts

Ehm joar hört sich von der beschreiben schon her teuer an aber naja ich glaub das ich es dann vergessen kann udn am besten gleich nen neuen kaufen kann oder sollte aufrüsten ist unnötig und kostet viel mehr hab ich das gefühle....

naja egal trotzdem danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?