Was muss ich studieren um in Bereich Administration tätig zu sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo anner14,

Von müssen kann gar nicht die Rede sein, aber eine Vorbildung wird gerne gesehen.

  • Informatik
  • Computer Aided Engeneering
  • Elektro- und Informationstechnik
  • System Engineering
  • Mathematik
  • Robotik
  • Oder sieh selbst mal nach: http://kuerzer.de/RsrehTKtc

Letztlich ist aber eine gewisse Berufserfahrung (mehrere Jahre) die beste Eintrittskarte neben "Vitamin B" :-)

So kenne ich jemanden der in den Anfangszeiten der Informatik, als dies noch ein Nebenfach war, dieses Diplom gemacht hat und heute die Software für die Telekom schreibt (BTX und Embedded Systeme für "gebrandete" Geräte)

lieben Gruß aus Zuhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abba mal im Ernst. Nichts ist so gut, wie eine (langjährige) Berufserfahrung in der Administration heterogener Netzwerke. Und damit meine ich nicht nur unterschiedliche Microsoftversionen "vernetzen". Sondern ruhig mal selbst mit NIX-Varianten "basteln"; oder ein Novell-Directory aufbauen. Alles an Praktika diesbezüglich mitnehmen ! Schwerpunkte wären z.B. Netzwerk-Grundlagen, vorwiegend TCP/IP-Netzwerke :-). Mathe, um Netzwerklasten, -zugriffe, -zeiten brechnen zu können. Aus Letzterem folgt:

Ich gebe meinem Vorredner recht, daß ab und zu auch mal ein IT-Projekt, Planung, Umsetzung, Aufbau betriebswirtschaftliche Kenntnisse verlangt. Aber wenn Du zu "Administration" fragst, dann eher nicht. Außerdem ergibt sich bei mathematischer Vorbelastung BWL fast wie von selbst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal ne Tüte DEUTSCH kaufen, dann über BWL in Kombination mit Verwaltungslehre, kann auch am Oberstufenzentrum für Wirtschaft sein! ... ach, und die Kommata richtig setzen!! " , "!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?