Was muss ich noch lernen um alleine klar zu kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Waschmaschine und Spülmaschine hält eigentlich keiner selber instand, sondern man ruft den Kundendienst an, wenn was ist. So was musst du denke ich nicht können.

Ist da ein Garten dabei? Dann solltest du dich vielleicht mal schlau machen, ob er besondere Pflanzen enthält und wie man diese pflegt, wann welche Büsche zurückzuschneiden sind usw.

Erkundigen musst du dich auch, welche Zahlungen du an wen zu leisten hast und was automatisch per Dauerauftrag von den Hauseigentümern weiter bezahlt wird.

Bei den Nachbarn solltest du dich vielleicht mal vorstellen, damit sie wissen, warum du da bist und dass alles seine Richtigkeit hat.

Niemand wird sicher von dir verlangen, Hausmeisterdienste zu verrichten, wenn du putzt, ist das schon mal gut. Aber sicher musst du kein Dach reparieren oder neu streichen.

Spülmaschine entkalken und so ein Zeug, meine ich ^.^

Der Garten wir zum Glück vom Gärtner betreut, den Rest krieg ich da auch hin.

Ich soll alle an die Eigentümer adressierten Briefe lesen und die Zahlungen machen ... muss das irgendwie lernen.

Die Nachbarn kenne ich zum Glück schon.

Okay, vielen Dank, das hört sich insgesamt besser an als befürchtet.

0
@Annisoli

In den Spülmaschinen wird ja immer angezeigt, wann Klarspüler und Salz nachzufüllen sind. Das machst du dann einfach gleich und schaust halt immer, dass du das auch im Haus hast.

Bei einer Waschmaschine muss man eigentlich nicht viel machen. Die modernen Maschinen zeigen einem an, wenn eine Maschinenreinigung nötig ist, das ist dann einfach ein bestimmtes Programm, das man mit Waschmittel, aber ohne Wäsche durchlaufen lässt.

Falls du einen Trockner hast, ist es sinnvoll, das Sieb ab und zu zu reinigen, dann trocknet er besser.

Kühl- und Gefrierschrank muss man bei neueren Geräten eigentlich nicht mehr abtauen, es sei denn, es ist eine dicke Eisschicht drinne, dann kühlt das Gerät halt auch nicht mehr richtig.

Aber sicher bekommst du für all diese Geräte Gebrauchsanweisungen bzw. kannst diese ja auch im Netz runterladen, da steht das im Detail alles drin.

Bei einer Überweisung gibst du Rechnungs- und Kundennummer als Betreff an oder worauf sich die Zahlung bezieht, dann weiß der Zahlungsempfänger das besser zu zuordnen.

Viel Spaß bei deinem Auslandsaufenthalt, du wirst sicher sehr davon profitieren!

1

Hilfreich ist, wenn man die Sprache der Menschen spricht, die dort, auf dem anderen Kontinent gesprochen wird. Dinge die wir in Deutschland als wichtig erachten, haben in anderen Länder manchmal einen ganz anderen Stellenwert.

Dort sind andere Sachen dann wichtiger. Das heißt, man muß die Menschen und ihre Eigenheiten verstehen lernen. Das ist wirklich wichtig! Am besten klappt das über das Erlernen der Sprache.

Im Ausland leben viele Deutsche. Es finden immer wieder gemeinsame Treffen und Veranstaltungen statt. Dort kann man gut vorort neues zu Land und Leuten lernen.

Das stimmt. Ich meine nur, lass uns von Deutschland ausgehen. Ich habe lange in dem Land gelebt, kenne Sprache Umgebung, Land und Leute, ich muss aber den Haushalt führen. 

0

Was möchtest Du wissen?