Was muss ich mir vom Vermieter gefallen lassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

So was mußt Du Dir natürlich nicht gefallen lassen.

Am besten sprichst Du den Vermieter mal darauf an.

Sollte ein persönliches Gespräch keinen Erfolg haben, dann eben schriftlich.

Sind denn die Krabbler inzwischen weg und hast Du den einbehaltenen Mietteil bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, dass Du dem VM, bevor Du die Miete gekürzt hast, den Mangel schriftlich aufgezeigt hast und ihm eine Frist zur Behebung des Mangels gesetzt hast und er ist dem ganzen nicht nachgekommen, richtig? Ansonsten wäre Deine Mietminderung nicht rechtens.

Kann es sein, dass Ihr MÜll trennen müßt und jemand aus der Hausgemeinschaft trennt falsch? Dann holt die Müllabfuhr diesen Müll u.U. nicht ab und berechnet dem VM eine Sondermüllabfuhr.. Es kann also durchaus sein, dass der VM dies nicht „zum Spass“ macht, sondern um Euch vor (umlagefähigen) höheren Müllgebühren zu bewahren. Wie schon geschrieben, hat alles immer 2 Seiten…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mal ehrlich,was hast du gedacht was passiert?Das sie sich für die Kürzung bedanken? Da ist der Stress doch vorprogramiert.entweder gehst du hin und redest mit denen ,das sie die Käferplage in deiner Wohnung beseitigen wollen und du dann deine reguläre Miete zahlst,oder du suchst dir nee neue Wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig davon, dass ich mit "Kugelkäfer" nichts anzufangen weiss, muss dieser Befall was Grösseres gewesen sein, wenn dagegen ein Kammerjäger erforderlich war. Gegen die Verhaltnesweise der/des VM hilft kein Mieterverein, die können niemanden laufend daneben stellen. Da hilft nur Durchhaltevermögen bis dem/denen die Lust vergeht oder Umziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir eine neue wohnung...damit sparst du dir viel ärger und zeit...wahrscheinlich wollen deine vermieter irgendwas finden um dich anzeigen zu können oder so, aber ob das erlaubt ist was die machen, kann ich dir nicht sagen...ein umzug wäre wohl am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja. Ich frage einmal provokanterweise anders herum:

Was muss sich ein Vermieter alles gefallen lassen?

Ich meine, eine Mietkürzung um 150,- Euro, für etwas, was vielleicht noch nicht einmal vom Vermieter zu vertreten ist, ist schon ein ganz schöner Brocken, der auch von denen erst einmal verdaut werden muss und nicht gerade für ein freundschaftliches Verhältnis förderlich ist.

Nicht das ich generell Partei für den Vermieter ergreifen möchte. Aber so ein Streit hat immer 2 Seiten.

Vielleicht gibt es ja doch eine friedliche Möglichkeit sich wieder anzunähern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwabendeern
04.10.2010, 10:25

da kann ich nur mit dem kopf schütteln wollen sie ihr bett mit kugelkäfern teilen ?

0

locker bleibem. lass ihn doch sein spass. wenn er unbedingt in müll spielen will, las ihn den spass. lach doch drüber, sag ihn doch, das du das lustig findest, wenn jemand den müll durchwühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich unbedingt mal an den Mieterverein wenden, die helfen in solchen Fällen weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, das er die Urasche für den Käferbefall finden will. Waren die Viecher denn nur in deiner Wohnung?? Immer diese bösen Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mieterschutzbund, außerdem: ich glaube kaum das du berechtigt bist über diese lange zeit permanent die miete zu kürzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwabendeern
04.10.2010, 10:23

ich hatte die Miete nur im Juni gekürzt,,da ich nicht mal mein Bett nutzen konnte da diese Kugelkäfer sogar in meinem Bett waren

0

wohnung wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwabendeern
04.10.2010, 10:22

würde ich ja gerne,,,doch ich muss ja die Kündigungsfrist laut Vertrag einhalten

0

Was möchtest Du wissen?