Was muss ich machen, wenn meine Waschmaschine (AEG Lavamat LC 53500), nicht mehr abpumpt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab Dir doch grad schon mal auf die gleiche Frage geantwortet, warum ist die ursprüngliche Frage jetzt weg?

Das ist jetzt der Blick von unten in die Maschine, nicht wahr?

Man erkennt doch den Ablaufschlauch mit dieser Schelle, den musst Du mal abnehmen und reingucken.

Kommentar von thelifeofchan
27.02.2016, 14:59

Die Frage wurde vom Moderator gelöscht :( In dem Schwarzen Schlauch ist nichts drin. Ich hab mich da mit dem Finger abgetastet und konnte nichts fühlen, auch keine kleinen Teilchen oder sonstiges das den Schlauch blockieren könnte. Unten beim grauen Schlauch komme ich überhaupt nicht ran, da der Sicherungshalter total "schlecht" liegt. Ich komme einfach nicht mit dem Werkzeug ran um das zu lockern und mit Fingern habe ich nicht genug Kraft. :/

0

Ja, wahrscheinlich ist die Pumpe verstopft. Am besten drehst du Die Klemme des schwarzen Schlauches so, dass du ihn mit der Zange zusammen ziehen kannst. Dann schaust du dass du den Schlauch runter bekommst (mit Klemme am Schlauch). Dann kontrollierst du den Schlauch auf frei sein und die Pumpe, ob die auch frei ist. Gegebenenfalls reinige alles. Dann stelle die Maschine auf Pumpen und schaue ob sich das Flügelrad gleichmäßig dreht... Ist das nicht der Fall, brauchst du eine neue Pumpe, eigentlich nur Flügelrad

Hallo thelifeofchan


Es könnte ein   Fremdkörper  in der Pumpe stecken.  Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  beim  Waschbecken, wo  auch  immer, fix  angeschlossen  ist,  abschrauben
 und  Anschluss  auf  Frei sein  kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Waschmaschine  mit  Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

Klar könnte man jetzt hier spekulieren: Laugenpumpe defekt, Laugenpumpe wird von der Elektronik nicht angesteuert→Elektronik defekt, Schläuche/Abläufe verstopft....übrigens wird man den Ablaufschlauch mit Sicherheit demontieren können...

Kommentar von thelifeofchan
27.02.2016, 15:00

In dem Schwarzen Schlauch ist nichts drin. Ich hab mich da mit dem Finger abgetastet und konnte nichts fühlen, auch keine kleinen Teilchen oder sonstiges das den Schlauch blockieren könnte. Unten beim grauen Schlauch komme ich überhaupt nicht ran, da der Sicherungshalter total "schlecht" liegt. Ich komme einfach nicht mit dem Werkzeug ran um das zu lockern und mit Fingern habe ich nicht genug Kraft. :/

0

Guten tag,

Ich versuche dir jetzt mal zu Helfen. Ich selber kenne mich nicht gut mit Waschmaschinen aus. Ich würde sagen Irgendwas ist in die Pumpe gekommen. z.b. ne Socke. Ist die Waschmaschine unten Offen oder ist sie unten geschlossen ?

Was möchtest Du wissen?