Was muss ich machen, wenn ich Bundeskanzler werden möchte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst im Prinzip "nur" die Mehrheit der Bundestagsabgeordneten davon überzeugen dich zu wählen. 

Außerdem musst du, obwohl das nicht genau festgelegt ist, Deutsche*r und über 18 sein. 

De facto steht vor dem Weg zur*m Bundeskanzler*in natürlich eine mehr oder weniger lange politische Karriere. Du trittst also in eine Partei an, machst Kommunalpolitik und später Landespolitik, bis du irgendwann Bundespolitik machen darfst und vielleicht irgendwann im Gespräch zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl bist.

Sinnvoll wäre es dafür in die CDU einzutreten, die haben momentan die besten Chancen den*die Kanzler*in zu stellen. Aber das kann sich ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss jetzt nicht wie alt du bist, im Falle dass du Anfang der 20er und jünger bist geh in eine Jugendpartei. Die besten Chancen hast du wohl bei einer etablierten Partei bzw. der Union oder der SPD. Dann musst du dich da hocharbeiten, dich gut mit den richtigen Politikern aus der Partei halten. Am besten du findest einen etablierten Politiker der etwas älter ist, der dich unter seine Fittiche nimmt. So bekommst du die Möglichkeit bei Wahlen auf der Liste zu sein. Wenn du dann richtig viele Stimmen machst und auf lokaler Ebene und vielleicht sogar auf Ländereben Ämter bekommst steht deinem Weg in den Bundestag nichts mehr im Weg. Wenn du bis im Bundestag bist ist es dann immer gut Parteichef oder sowas zu werden. Dann bei der Bundestagswahl als Nummer 1 der Union oder der SPD hoffen dass eine Koalitionskonstellation möglich ist und schon bist du Bundeskanzler. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reich werden, eine kleine Insel kaufen und dich da dann zum Kanzler wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
12.11.2016, 12:50

Bei        Peter Fitzek     einschleimen und "Reichskanzler" werden.

Seit 1945 ist diese Stelle vakant,,,,,

1

......dich schriftlich bewerben, mit Lebenslauf, Zeugnissen, letzter

Arbeitgeber ......

HaHaHaHa........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon die Frage disqualifiziert Dich !!!

Über GF-Fragen wird man NICHTS !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Bundeskanzler werden willst, musst du einer Partei beitreten, dich vor Ort engagieren und dich nach und nach in der Hierachie der Partei hocharbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?