Was muss ich machen um Millionen zu verdienen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich entnehme meinen Geschäften in etwa einen Gewinn von 220.000,- € im Jahr vor Steuern. Also würde ich mal sagen meine Arbeit wird recht gut bezahlt.

Aus Kapitalanlagen etwa 70.000,- € im Jahr.

Immobilie z.Zt. etwa -1.000,- € im Jahr, war aber so kalkuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, dass du gleich Millionen verdienen musst?

Um eine hübschen Wohnung oder irgendwann mal ein Häusschen, ein tolles Auto, Urlaub, tolle Klamotten und ein teures Handy zu haben muss man keine Millionen scheffeln. Gutverdiener zu sein genügt völlig und ist zwar schwierig zu erreichen, aber immer noch leichter als (Multi)Millionär zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
06.08.2016, 14:29

Um eine hübschen Wohnung oder irgendwann mal ein Häusschen, ein tolles Auto, Urlaub, tolle Klamotten und ein teures Handy zu haben muss man keine Millionen scheffeln.

Man kann sich dies auch alles auf Raten holen und wird so zum Sklaven seiner Kreditgeber.

Gutverdiener zu sein genügt völlig und ist zwar schwierig zu erreichen, aber immer noch leichter als (Multi)Millionär zu werden.

Man kann nicht genug oder zu viel verdienen.

Wie viel ein Mensch braucht und will ist komplett subjektiv. Ich für meinen Teil möchte nicht unbedingt wieder zum Zustand zurück, dass ich für meinen Lebensunterhalt arbeiten MUSS. Das habe ich 15 Jahre lang gemacht, das reicht.

Der Weg zum Reichtum führt auch über Verzicht, NICHT Konsum.

1

Es gibt Menschen die aufgrund von Gewinnspielen reich geworden sind, Lotto oder Quizspiele im Fernsehn.
Allerdings braucht man sehr viel Glück dazu und bei Quizsendungen eine sehr ,sehr gute Allgemeinbildung.
Würdest du berühmt werden z.B, als Schauspieler, Fußballer, Sänger usw. verdienst du sicherlich auch nicht schlecht.
Jedoch sind das nur Einzelfälle und es gehört harte Arbeit,Training und Talent dazu. Währe es einfach, währen wohl viele Menschen deutlich reicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ehr einfach, wenn du mal das richtige Einkommen hast.

Meiner Meinung nach gibt es 4
grundlegende Modelle:

Du wirst Profisportler und bist in deiner Disziplin unter den top 10 (solltest du schon mehrere Jahre in Folge erreichen).

Du beteiligst dich als Investor an jungen Unternehmen bzw. Projekten und bekommst im Falle eins Gewinns/Verkaufes einen Vorher meist in % vereinbarten Teil ab, mit dem du erneut investierst (muss nicht das gleiche Projekt sein).

Du hast eine einzigartige Idee, die bei den Leuten gut ankommt und dir über mehrere Jahre ein Monopol sichert.

Du baust dir ein Monopol auf (z.B. Südtiroler-Speck kann nur von Dir nach Deutschland importiert werden oder Du bist der erste und einzige Ansprechpartner in einem Bereich für Immobilen)

Bei meinem ersten Modell brauchst du nicht unbedingt eine gute Schulbildung, aber die Chancen stehen ehr schlecht, da ist Lotto vielleicht ne echte Alternative :-)

Für die anderen benötigst du aber vor allem diese Dinge:

- gute Kenntnisse in Mathe, Deutsch, Englisch (der ganze langweilige Schulkram halt)

- eine Menge Bereitschaft deine Freizeit für den Job zu opfern, um Kontakte herzustellen und zu pflegen.

- du solltest dir wichtige juristische und  wirtschaftliche Grundlagen aneignen (da versagt unser Schulsystem genau so wie bei den Nawi-Fächern)

- du brauchst aber am Ende auch noch ein Talent dafür einen Menschen in kurzer Zeit richtig einzuschätzen, da dich viele für dein Geld übers Ohr hauen

Ich bin kein Multimillionär und auch kein Millionär, aber das ist der Weg, wie es einige schon gepackt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde Anwalt du bist Gesetzes Vertreter hilfst menschen und bist Millionär höchstwahrscheinlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jumik85
06.08.2016, 12:15

Soviel verdienen die auch nicht. Die tun immer nur so als wären sie reich.

0
Kommentar von Jumik85
06.08.2016, 12:35

Dann werde doch Einbrecher, der bei Anwälten einbricht. 😄

0

außergewöhnlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen wäre es schon echt gut, wenn Du "ein" und "einen" richtig anwenden bzw. zwischen ihnen entscheiden könntest.

Der Erfolg liegt mit Sicherheit auch in der Berufswahl, aber wenn man einen guten Job hat, allerdings nicht mit anderen Leuten kommunizieren kann (sowohl verbal als auch schriftlich), bringt Dir das gar nichts.

Also: Brav zur Schule gehen, gute Noten schreiben (vor allem in Deutsch), einen hohen Schulabschluss anpeilen und hinterher einen Job wählen, der einem Spaß macht. Denn glücklich wirst Du nur mit einem Job, den Du gerne machst. Wenn Du mit dem dann auch noch eine Menge Geld verdienst, hast Du doppelt gewonnen. 

LG
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstständige Arbeit in einem Gebiet deiner Wahl (Videospiele, Kosmetik, Medien, Finanzen, Handwerk, Mode, etc.) und dort durch deine Arbeit entwas zu schaffen, was sehr viel nachgefragt wird und durch verkauf unmenge Geld einnehmen. Die meisten Millionäre werden hineingeboren und bleiben reich, weil sie das Unternehmen erben.

Dafür kannst du aber niergendwo ausgebildet werden. Such dir lieber einen sicheren Arbeitsplatz und lebe glücklich mit deiner Famili und Freunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du jemand würde Dir hier ein Universalrezept verraten.

Jemand der sowas fragt wird es vermutlich nur schaffen viel Geld zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand das Millionär-Rezept wüßte gäbe es auf der Welt nur

noch Millionäre !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
06.08.2016, 14:32

Nein.

Denn etwas zu wissen ist eine Sache, danach zu handeln und dass über einen längeren Zeitraum hinweg, trotz Rückschlägen und Niederlagen eine völlig andere. Dieser Aufwand liegt vielen Menschen nicht.

Das ist der Unterschied zwischen "ich würde gerne reich werden" und "ich werde reich oder geh beim Versuch drauf".

In der Theorie kann ich ca. 80% aller Menschen sagen, wie man reich wird. Von denen werden aber ca. 90% dies nicht umsetzen oder nicht lange genug den Fuß auf dem Gas lassen, irgendwann aufgeben oder Ähnliches.

Mit Einstellung fängt es an.

0

Da gab es mal so eine Klausel, dass beim Aktien-Zocken die Banken dir gewisse Geschäfte nicht anbieten dürfen. Die tun es aber trotzdem. Aber Vorsicht, informiere dich erst bei einem Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht nicht, du steckst noch in die "Kinderschuhe"

vom nichts tun, die Mäuse kommen von alleine, denn ein Unternehmerspruch lautet "das beste Geschäft, ist das "Zusatzgeschäft" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Profifußballer(in) wobei die Frauen nicht soviel verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louis124421
06.08.2016, 12:29

😂👍

0

Viel arbeiten und kein Geld ausgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
06.08.2016, 14:34

Die Zeit die man mit Arbeit verbringt ist nicht der entscheidende Faktor.

Wer sich natürlich nach Zeit bezahlen lässt, haut sich von vornherein eine Begrenzung des Einkommens nach oben rein, denn Zeit ist etwas, wovon wir alle gleich viel haben, 24 Stunden am Tag. Davon müssen wir 6-8 schlafen, Nahrung aufnehmen, Die Toilette benutzen, etc.

0

Du mußt eine Marktlücke entdecken. Etwas finden/erfinden, das Menschen unbedingt brauchen, Es aber noch nicht gibt.

Damit kannst Du sogar Milliadär werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Unternehmen gründen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?