Was muss ich machen um meinen PC leise zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hast du ihn selber gebaut und wenn nicht hast du vielleicht einen sehr schlechten Cpukühler wie z.B. den Intel Boxed Kühler oder das Referenzdesign der Gtx 1070?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach lautem CPU Lüfter/Gehäuselüfter/GPU Lüfter.

Wenn du nicht gerade KFA2 als Grafikkartenhersteller hast, dann kannst du den Lüfter der Grafikkarte eigentlich ausschließen.

Schau mal nach leisen Gehäuselüftern wie die Silent Wings 3 von BeQuiet und einem leisen CPU Lüfter aus der Dark Rock Serie.

Vorher sollte er natürlich sauber sein, aber das versteht sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nächtes Mal Grafikkarte mit monster-Kühler kaufen + Tests lesen  & CPU-Kühler aufrpsten z.B. auf "BeQuiet Pure Rock" für 150 Watt TDP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angangseh
05.02.2017, 23:32

Bei nem knapp 1300€ Rechner den Kühler nochmal aufrüsten zu müssen fänd ich nicht so prickelnd, vor allem wenn schon BeQuiet Pure Power L8 500W eingebaut is. Ich glaub der Pure Rock wäre ein downgrade

0

Reinigen mit Pressluft oder Aussaugen ist sicherlich Gut. Mein Rechner war auch so laut und ich habe den Lüfter gegen einen viel Größeren getauscht mit mehr Luftmengen Durchsatz. Den Kühlblock habe ich auch ausgetauscht denn wenn der Prozessor viel rechnen muss wird er schnell heiß und das muss mit dem Ventilator gekühlt werden. Die Drehzahl mit irgend einem Tool herunter drehen halte ich für keine gute Idee. Es kann auch sein das die Kühlpaste ausgetrocknet ist oder zu wenig auf dem Prozessor das solltest Du einmal untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst musst du die lauten lüfter identifizieren und dann mit einem programm zur lüftersteuerung herunterregeln, sofern es die temperaturen zulassen. Wenn es bei niedriger lüfterdrehzahl zu heiß wird oder sich die lüfter nicht weit genug herunterregeln lassen, musst du wohl oder übel die kühler tauschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angangseh
05.02.2017, 03:46

Wen ichs auslese geht nur meine CPU-Auslastung durch die Decke. Der Rest bleibt im Vergleich zum Ruhezustand auch fast identisch, bis auf die Temperatur der GPU und CPU

0

Geräusche könnten auch von der Festplatte kommen. Teste mal eine SSD Festplatte und klemme die alte Festplatte ab. Du must natürlich vorher  das Betriebssystem auf die SSD aufspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. mal versuchen genau zu identifizieren, woher der Lärm kommt. Sprich aufmachen, anwendung starten und reinschauen/-höhren. Ob es einer der Lüfter ist und wenn ja welcher. Oder sogar ne HDD (falls noch vorhanden).

Und dann das betreffende Teil genau anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab jetzt Speedfan installiert und mal die Details rausgelassen während mein PC auf hochtouren lief. 
Um mal vorzugreifen: Der PC is so sauber wie ein OP-Saal.

 - (PC, Hardware)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linus87
05.02.2017, 04:20

also die temps sind leicht erhöht bei der gpu und der cpu. was hast du genau für einen kühler auf der cpu und welches modell der graka hast du?

0

Lüfter reinigen oder ggf. austauschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde den pc mal aussaugen kann sein das sich da wohl schon ein staub nest engenistet hat  xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüfterkurve anpassen z.B. mit MSI Afterburner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarklinHD
05.02.2017, 02:47

Der MSI Afterburner kann nur die Lüfter der Grafikkarte modifizieren. Für Gehäuselüfter muss man im BIOS die Lüfter einstellen.

1

Was möchtest Du wissen?