Was muss ich machen, damit ich möglichst schnell abnehme?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man muss keine kcal zählen, um abzunehmen.

Es ist bei jeden anders, was er für einen Grundbedarf hat, das kommt auf die Größe, das Gewicht, das Alter, das Geschlecht, u.s.w. drauf an.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Wie alt. groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Verzichten solltest du auf gar nichts, denn sonst kommt der Heißhunger. Schnell abnehmen macht auch keinen Sinn, weil man dann doppelt so schnell wieder zunimmt.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so wirst du kein Übergewicht bekommen und musst nie abnehmen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper im Wachstum (wenn du noch im Wachstum bist), alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen kann man lerne, viel wichtiger ist, das du dich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der dir Spaß macht.

LG Pummelweib :-)

Hallo! Diäten machen da keinen Sinn und sind mit 15 eher gefährlich. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Jo-Jo. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Sport.

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Auch bei You Tube.

Oder Workouts wie diese :

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sxPR9ctX9B4

youtube.com/watch?v=ks52SopaSI8&list=PL67FE416F374FFF5B

youtube.com/watch?v=x-ryCAdXzQg

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Die Kalorienzahl hängt davon ab, wieviel Du Dich bewegst - grundsätzlich musst Du einfach mehr Energie verbrauchen als zu Du zu Dir nimmst. Schwimmen und Radfahren sind gute Sportarten um abzunehmen, weil dabei der ganze Körper beansprucht wird, ohne die Gelenke zu strapazieren. Ansonsten solltest Du darauf achten, abends nur proteinhaltige Sachen zu essen, also Fisch, Fleisch, Geflügel und Gemüse oder Salat, auf keinen Fall abends Kohlehydrate (Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis). Das ist das "Schlank im Schlaf" Prinzip und das funktioniert wirklich immer.

Unter den Sportarten ist Laufen/Joggen oder (als Einstieg auch Walken) am effektivsten. Aber: Langsam steigern ! Zuviel Ehrgeiz verpufft schnell. Wenn Du 1/2 Std. langsames Laufen schaffst (Gehpausen sind erlaubt, werden aber abgezogen), bist du übern Berg. 

Plane 2x 1/2 Std. Laufen in Deinen Wochenplan fest ein. Mehr muss nicht sein (kann aber).

Schreibe Dir vorher Deine möglichen Ausreden auf einen Zettel. Wenn Dich am vereinbarten Lauftermin etwas davon abhält, sieh auf den Zettel, lache und geh Laufen !

Unterstütze das mit einem Sättigungsmittel. Glucomannan-Extract Kapseln vor jeder Hauptmahlzeit reduzieren Deinen Hunger und passen schon nach kurzer Zeit dein Gefühl für "normale" Portionsgrößen an.

So hast Du eine optimale Kombination von verminderter Energiezufuhr und erhöhtem Verbrauch. 

Alter, Ausgangsgewicht, gewohnte Kalorienzahl, Fett, Kohlenhydrate und irgendwelche Rechnereien spielen überhaupt keine Rolle. Vergiss das einfach!

Fang an!

Wenn du im Internet BMI Rechner eingibst, kannst du anhand deiner Größe und des Gewichts und des Alters erfahren wieviel Kalorien du täglich zu dir nehmen solltest und es wird auch dein BMI errechnet

Ich kann Dir nur den Tipp geben, weniger auf eine direkte Diät zu zielen und weniger die Kalorien zu zählen, sondern einfach nur ganz einfache Dinge zu beachten. Man braucht keine Wundermittel.

Also:
---NUR Wasser trinken (wirklich nur, keine Brause und auch kein Wasser mit Geschmack)- davon mindestens zwei Liter.

---KEINE Süßigkeiten

---drei Mahlzeiten am Tag (Frühstück, Mittag, Abendbrot)

---zwischendurch Obst und Gemüse, vielleicht auch mal ein paar Erdnüsse etc.

---weniger Weizenprodukte

---mindestens zwei Mal pro Woche Sport (Fahrradfahren, Laufen, Schwimmen etc.)

Wenn Du das befolgst, nimmst Du zu 99% ab und bekommst eventuell einen gut trainierten Körper obendrein.

Um deinen umsatz herauszufinden solltest du schon grösse alter und Gewicht angeben sowie deine aktivität.

miiiaaucookie 29.08.2015, 11:28

15, 1, 63 groß 60 kg

0
Farriy 29.08.2015, 11:31

So und jetzt noch aktivität

0

Was möchtest Du wissen?