Muss ich wenn ich mit meinem Server Geld verdiene an die Mojang AB was abgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist zwecks EULA von Minecraft verboten mit einem Server Geld zu verdienen. Also: Man darf keine Vorteile für echtes Geld verkaufen. Kosmetische Sachen, wie Zugriff auf Befehle wie z.B. /hat sind dabei völlig legitim. Insofern die Zahlung dabei als Spende deklariert wird! Du darfst also einen Spenderrang einführen, der für das Spiel unwichtige Vorteile hat.

Nichtmal mehr Homes sind dabei erlaubt.

Finanzieren lässt sich ein Server also trotzdem über die Community.

Das ist auf jeden Fall der Stand auf dem ich bin.

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist es nach neuen Bestimmungen verboten, mit seinem Server Geld zu erwirtschaften. Mojang will einfach nicht, dass Leute mit ihrem Spiel Geld verdienen. Finde ich auch doof, ist aber so.

Oder sagen wir es mal so, es ist verboten, Leuten durch Rängen, die man kaufen muss einen Vorteil gegenüber anderen zu verschaffen.

Von daher ist es schwer, etwas zu finden, was einen neuen Rang rechtfertigt, aber kein Vorteil ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von astoorangi
11.06.2016, 19:37

"Leider ist es nach neuen Bestimmungen verboten, mit seinem Server Geld zu erwirtschaften. Mojang will einfach nicht, dass Leute mit ihrem Spiel Geld verdienen. Finde ich auch doof, ist aber so."

Das du dir wenige Sätze danach selbst widersprochen hast weißt du? Pay2Win (Kits kaufen, mehr Damage, usw.) ist verboten, der Rest ist erlaubt. 

0

Nein, musst du nicht. Du musst dich nur an die Mojang Eula halten, also kein Pay2Win (bei Pvp Servern: Kits/Items kaufen, mehr Damage) anbieten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?