was muss ich machen? Brauche dringend Hilfe!!!!!?

...komplette Frage anzeigen Gebühr - (Amt, Gebühren, Krankenwagen)

4 Antworten

Es steht doch in deinem Brief. Du musst deine Krankenkasse u Mitgliedsnummer angeben und denen mitteilen.

Ausserdem würde ich das Schreiben in Kopie der Krankenkasse schicken und um Begleichung der Rechnung bitten.

Dann musst du nur noch deinen Anteil an Zuzahlung zahlen. Das teilt dir aber die KK dann mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littlelaura128
04.03.2017, 11:23

hey glaubst du ich muss nur die mitgliedsnummer zu schicken? Weil es steht ja die original Unterlagen heisst ja eigentlich die Karte?

0

Du sollst denen sagen über welche Krankenkasse du versichert bist. Dafür reicht Krankenkasse und Mitgliedsnummer...........vielleicht kannst du ja einfach anrufen und denen das telefonisch übermitteln. Dabei wirst du auch raushören, ob du noch irgendwelche andere Daten übermitteln sollst oder ob das schriftlich erfolgen soll. Nur wenn du nicht versichert bist, musst du das Geld überweisen............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist relativ unscharf aber wenn ich alles richtig erkannt habe wollen die das du ihnen deine Mitgliedsnummer und Name der Krankenkasse schickst bei der du versichert bist da beim Einsatz das nicht ermittelt werden konnte.

Die rechnen das also mit deiner Krankenkasse ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht doch da,was du machen sollst: Sie wollen wissen, wo du krankenversichert bist. Wenn du dir zu unsicher bist, geh zu deiner Krankenkasse, die kümmern sich dann für dich darum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littlelaura128
04.03.2017, 11:19

ich weiss wo ich krankenversichert bin ich hab auch meine karte hier aber soll ich die Original per Post denen zuschicken? oder soll ich meiner Krankenkasse bescheid geben?

0

Was möchtest Du wissen?