Was muss ich mache, damit ich eine Sitzbank in der öffentlichkeit aufstellen darf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möchtest Du die auf einem (öffentlich zugänglichen) Privatgrundstück aufstellen, ist hier der Grundstückseigentümer erster Ansprechpartner. Mit ihm solltest Du zunächst einmal grundlegende Dinge absprechen.

Auch bei öffentlichem Grund und Boden gibt es einen Eigentümer (Kommune, Landschaftsverband, Bundesland etc). Mit dem solltest Du Dein Vorhaben abstimmen. In unserer Kommune haben das bereits Privatleute und Vereine gemacht. Der Kommune gegenüber sind die dann als Sponsoren aufgetreten. Die Kommune hat dann die Bänke besorgt, beschriftet ("gesponsert von xyz") und durch den eigenen Bauhof am vereinbarten Platz aufgestellt.

Und bei Bahnhöfen und anderen öffentlichen Plätzen ? Wer ist da mein Ansprechpartner ?

0

Frag doch mal beim Ordnungsamt nach. Bei uns stehen Bänke, die zum Gedächtnis an best. Personen aufgestellt wurden oder vom Wanderverein gespendet. Also möglich ist es irgendwie.

Was möchtest Du wissen?