Was muß ich erstatten,wenn das Paket defekt ankam beim Ebaykäufer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hoffentlich hat die Käuferin den Schaden sofort beanstandet; dazu ist der Bote verpflichtet eine Schadensanzeige aufzunehmen - und den Schein auszuhändigen

http://www.ebay.de/gds/So-meldet-man-einen-Schaden-bei-HERMES-/10000000009947132/g.html

du hast deinen Teil beigetragen und ordnungsgemäß verpackt - ab Abgabe hat der Käufer die Verantwortung - Gefahrenübergang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frauhitze
13.11.2016, 22:22

Nein,sie hat es nicht beanstandet,obwohl sie mir schrieb,das sie sahdas es zerdrückt ankam.

0

Wenn du nicht gut genug verpackt hast, müsstest du auch die Portokosten erstatten. Lass dir von der Käuferin ein Foto von der Verpackung schicken und damit reklamierst du bei Hermes. Luftpolsterfolie alleine reicht nicht, wenn z.B. der Karton nicht stabil ist.

Man sollte so verpacken, dass man einen Karton aus 80cm Höhe fallen lassen kann, ohne dass der Inhalt kaputt geht. Es kann aber auch sein, dass bei Hermes ein schweres Teil auf den Karton gefallen ist.

Die Käuferin hat eine Mitwirkungspflicht. Also muss sie dir Fotos schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frauhitze
13.11.2016, 22:23

ICH Habe es doch gut verpackt und sicheren Karton gewählt.Dennoch war er zerdrückt.Fotos hatte sie mir geschickt,steht doch im Text!

0

Was möchtest Du wissen?