was muss ich deutsche frau tun um den nachnamen meines italienischen ehepartners annehmen zu können?

2 Antworten

Hallo, ich bin Italienerin aus der Nähe von Rom und kann dir sagen, dass eine Frau in Italien schlecht angeschaut wird, wenn sie wie ihr Mann heißt. Für uns ist es eine Beleidigung, wir würden uns unterdrückt fühlen. Das Einfachste wäre in Deutschland heiraten, aber dann wenn du den Namen deines Mannes auch auf der italienischen ID/Pass möchtest, musst du eine Namensänderung beim Innenministerium beantragen. In Italien kann man nicht verlangen, dass der Name deinem Heimatrecht untersteht, wie in anderen Ländern z. B. Hier wird automatisch das italienische Recht angewendet.

In Deutschland kann man den Familiennamen wählen. Das bedeutet, dass Du bei einer Heirat in Deutschland mit einem Italiener den Namen Deines Mannes wählen kannst, und der wird dann auch im deutschen Pass/Personalausweis eingetragen. Dieser Name ist dann auch in Italien gültig. Wenn Du außerdem die italienische Staatsangehörigkeit hast, wird in Deinem italienischen Pass Dein Mädchenname eingetragen und Du kannst verlangen, dass manden Namen Deines Mannes hinzufügt unter "nome del marito"

Ausländischer Nachname?

Hey Leudiis ^^

Wenn jmd einen ausländischen Nachnamen hat kann es sein das er dann ausländische Wurzeln hat? Z.b ein/e Deutsche/r hat einen italienischen Nachnamen. Ist das möglich oder warum haben manche deutsche ausländische Namen?

LG Meli

...zur Frage

Namensänderung von Zeugnissen nach Scheidung?

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema der Namensänderung. Kurz zur Vorgeschichte: ich habe mein Studium mit meinem Mädchennamen begonnen , aber vor Ende des Studiums den Nachnamen meinen Mannes angenommen (2012). Somit wurde mein Abschlusszeugnis auf den Nachnamen meines Mannes ausgestellt (2013). Da ich jetzt mittlerweile geschieden bin und wieder meinen Mädchennamen annehme, stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich mein Zeugnis ändern lassen kann? Ansonsten müsste ich bei jeder Bewerbung angeben, dass ich geschieden bin und den Nachnamen meines Ex-Mannes. Könnt ihr mir da eine Antwort drauf geben? Vielen Dank

...zur Frage

Kann man ohne Scheidung seinen Mädchennamen zurück bekommen?

Eine Frau heiratet und nimmt den Nachnamen ihres Mannes an. Nach ein paar Jahren möchte sie aber doch ihren alten Mädchennamen zurück haben. Geht das? Zur Erklärung: sie will sich NICHT scheiden lassen und der Name ihres Mannes ist nicht anstößig, unzumutbar etc.

...zur Frage

urkunde übersetzten

hallo, ich habe eine "urkunde"/ meldebescheinigung auf der steht das ich ledig bin. ich will mit dieser meldebescheinigung in italien heiraten ( deutsche staatsbürgerin). die gemeinde in italien hat mir gesagt diese meldebescheinigung reicht völlig aus wenn ich sie in deutschland auf dem italienischen konsulat übersetzen lasse und legalisieren lasse.

Mein problem : ich habe gerade auf dem italienischen konsulat in Nürnberg angerufen und nachgefragt ( ist das näherste zu mir) und die Frau am telefon ( sehr unhöfflich ) meinte sie machen keine übersetzungen.

MEINE FRAGE : wo kann ich diese meldebescheinigung übersetzen und legalisieren lassen so dass es die gemeinde in italien an nimmt. BITTE helft mir !! DANKE!!

...zur Frage

Wie läuft das mit dem Nachnamen ab wenn eine Türkin einen Deutschen heiratet?

Ich hab einen türkischen Pass und möchte mein Verlobten der ebenfalls Türke ist heiraten. Er besitzt aber mittlerweile die deutsche Staatsangehörigkeit. Weiß evtl jemand was dann mit meinem türkischen Perso passiert bzgl Nachname und Herkunft? Normalerweise ist es ja so, dass wenn man den Nachnamen des Mannes annimmt automatisch in das Register der Herkunft-Stadt des Mannes eingetragen wird. Wenn ich nun aber ein Doppelnamen annehme was passiert dann? Ändert sich meine Herkunft trotzdem oder kann ich diese behalten? Hat da zufällig jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?