Was muss ich bezahlen, wenn ich ein Eichhörnchen überfahre?

5 Antworten

Das gilt nur für das absichtliche töten und quälen von Tieren. Vernichten von Nestern bei Bienen und Wespen ect. Überfahren von Tieren wird nicht strafrechtlich verfolgt,es sei denn du machst es offensichtlich absichtlich. Übrigends: es gibt aber ein Gesetz das besagt das z.b wegen Hunde,Katze u.a ein Ausweichen oder Vollbremsung mit Schaden an Personen und Material der Verursacher selber für den Schaden aufkommen muss. Fährt jemand bei dir hinten drauf bei sowas,oder noch größere Schäden,bist du der "Blödmann". Augen zu und durch(drüber) zählt hierbei. Es gibt wirklich Leute die wegen einer Taube auf der Fahrbahn ihr Leben und auch der anderen riskieren.

Wo kein Kläger.....

Es passiert jeden Tag daß Wildtiere unabsichtlich überfahren werden. Ich würde halt schauen ob das Tier wirklich tot ist und es nicht verletzt liegenlassen. Passieren wird Dir da gar nichts. Wenn es noch lebt - bring es zum Tierarzt wenn es ein kleines Tier ist. Bei größeren Tieren ist der zuständige Jagdpächter oder die Polizei zu informieren. In der Regel mußt Du da keine Strafe bezahlen.

15 Jahre bis lebenslänglich.

Bei den Bußgeldern gehts nicht um Unfälle. Sondern um die Art Tötung, die man bei Menschen Mord oder Totschlag nennt.

Ich verstehe gar nichts. Ich meinte ja, nicht, dass ich einen Menschen überfahren, sondern ein Eichhörnchen.

0

Was möchtest Du wissen?