Was muss ich beim zitieren einer internetquelle hinschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst: Es geht nicht ums Zitieren, sondern ums Belegen. Du zitierst eine Aussage im Text Deiner Arbeit aus einer Internetquelle, und Du fragst, wie Du dieses Zitat belegst. 

1. Definierte bibliographische Quellen wie E-Books oder E-Journals. 

Diese werden wie Bücher oder Zeitschriftenartikel belegt und mit URL und Datum des Aufrufs der Seite ergänzt. Z.B. folgender Text: http://soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/view/405/668

Wenn Du das Autor/in-Jahr-System im Text verwendet (auch Harvard- oder amerikanisches System genannt), schreibst Du im Text (vgl. Glaser 2015) und im Literaturverzeichnis:


Stefan Glaser, 2015: Plädoyer gegen Empowerment? Zwischen Ansprüchen, gelebter Praxis, Kritik und neuen Ideen, Soziales Kapital (Nr. 14), http://soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/view/405/668, Zugriff am: 08.02.2016.
Details hängen natürlich vom gewählten Belegsystem ab.
Bei Büchern und allen festen Formaten (z.B. PDF) lassen sich auch Seiten belegen.

2. Internetspezifische Seiten (Blogs, Websites)

Es gibt sicherlich keine eindeutige Antwort für alle Fälle, aber Folgendes ist unbedingt notwendig: Titel der Seite, Url, Datum des Aufrufs der Seite.

Also z.B.: Ärzte ohne Grenzen: Flüchtlinge an der Grenze zur Türkei verzweifeln, 
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-verzweifelte-fluechtlinge-sitzen-an-der-grenze-zur-tuerkei-fest-a-1076199.html.>

 Zugriff am: 08.02.2016.

Verwendest Du das Autor/in-Jahr-System im Text und ein Literatur- oder Quellenverzeichnis, sollte einheitlich ein/e Autor/in und das Veröffentlichungsjahr vorangestellt sein. Ist kein/e Autor/in vorhanden, empfehle ich die veröffentlichende Institution an der Stelle von Autor/in.

Also z.B.: Spiegel Online, 2016: Ärzte ohne Grenzen: Flüchtlinge an der Grenze zur Türkei verzweifeln, http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-verzweifelte-fluechtlinge-sitzen-an-der-grenze-zur-tuerkei-fest-a-1076199.html.>

Zugriff am: 08.02.2016.

Schwierig sind dann nur exaktere Belegangaben. Ganz genau belegt ist es mit der Absatznummer.

Z.B. im Text:

Wie heute aus der Türkei über syrische Flüchtinge berichtet wird, "campieren die müden Menschen seit Tagen unter freiem Himmel bei Wintertemperaturen." (Spiegel Online, 2016, Abs. 2)

Aus meiner Sicht ist das aber hier nicht notwendig, sondern nur bei längeren Texten aus dem Internet und wenn es für die Argumentation in Deiner Arbeit wichtig ist, dass Du Dich mit den genauen Stellen auseinandersetzt.







(Achtung: der Textedition von gutefrage.de stellt das komisch dar. Die Zugriffsinformation folgt direkt hinter der URL wie im Beispiel unter 1.)

0

machst du gfs ? du musst wenn ich eiß wenn du zitierst musst du die komplette internet quelle schreiben zbhttps://www.gutefrage.net/frage/was-muss-ich-beim-zitieren-einer-internetquelle-hinschreiben?foundIn=recent_questions komplett alles 

auch im text? da so ne lange quelle zu schreiben istdoch blöd... gfs?

0
@Amy21

zb im buch musst du den buch name schreiben zb beim text im internet die internet seite schreiben aber du musst so was * da schreiben und danach unten * zb 

Tomatenpflanzen sind krautige, einjährige, zweijährige oder gelegentlich auch ausdauernde Pflanzen, die zunächst aufrecht, später aber niederliegend und kriechend wachsen. Die einzelnen Äste können dabei bis zu 4 m lang werden. *

* quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Tomate

0
@Amy21

dann musst du habs vergessen nicht das * sondern zahlen 

0

Was möchtest Du wissen?