was muss ich beim sprung vom 10m turm beachten?

11 Antworten

bis vor an den Rand und dann einen Schritt ins leere. Arme und Beine zusammenhalten. Nur nicht mit viel Schwung oder so. Alles wird gut!

Der Mythos, dass dein Bauch aufplatzen soll stimmt nicht, aber du kannst unter Prellungen leiden, wenn du z.B mit dem Bauch, oder Rücken aufkommst. Am besten du springst nur, wenn du dir wirklich sicher bist, dass du in guter psychischer Verfassung bist, damit du deinen Körper unter Kontrolle hast. Stelle dich ganz am Anfang einfach mal hin und schätze die Höhe ersteinmal ein und dann spring mit gestrecktem Oberkörper und Füßen.

auf keinenfall einen bauchplatscher :P Körperspannung und möglichst senkrecht eintauchen

Was möchtest Du wissen?