Was muss ich beim Ram alles beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den Taktraten musst du auf der Herstellerseite des Mainboards nachschauen. aber ich denke mal das fasst alle unterstützt werden dan es ein Z170 Baord ist.

Der RAM darf laut BQ max 39mm hoch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Suchti099 23.10.2016, 21:41

Auf der Intel seite steht bei Speichertypen: DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 @ 1.35V ich glab, dann sind mit diesem Prozessor nur 1866 und 2133 DDR4 Module kompatibel

0
xGeTReKtx 23.10.2016, 21:43

Die Angaben von Intel beschreiben nur die Taktraten die zu 100% unterstützt werden aber quasi 100% aller CPUs schaffen auch mehr 3000MHZ+.

1

Ganz ehrliche Meinung: Nimm den günstigsten Ram, den du bekommst und gut ist.

Die schnelleren und vor allem teureren RAM Riegel sind nur Messbar schneller, bringen ein paar Punkte in Benchmarks. Aber in der Realität wirst du nur Geld los. Und es kann auch zu inkompatibilität kommen etc.

Bekommst dann auch 8 GB RAM schon für ca. 40€.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?