Was muss ich beim Piercing stechen beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du weißt, dass es besser ist, warum willst du es denn dann selbst machen? Wenn du Pech hast, bekommst du eine Infektion. Und weil du selbst schuld bist, wird das dann eine teure Arztrechnung. Das gleiche, wenn das Lippenbädchen einreißt. Was meinst du passiert, wenn du abrutschst? Weißt du welche Strukturen du verletzten könntest, wenn du, vielleicht zittrig, die Braunüle ganz wo anders reinrammst?

Ich gebe dir keine Anleitung, tut mir leid, wenn du das nicht lesen willst. Du kannst natürlich tun, was du willst. Aber eine wünschenswerte Antwort auf eine solche Frage solltest du nicht erwarten.

Hmm...viel Glück, sage ich mal

Huhu Nelly :-)).

Was ist dein Ziel? Eine Sepsis? Ein Gerissenes Lippenbändchen? Eine sehr hohe Arztrechnung? Ein schönes Piercing kannst du ja wohl nicht wollen.

Kein normaler Mensch würde dir hier eine Anleitung geben wo es jeder lesen kann! So viel Köpfchen sollte man schon haben.

Per Privatnachricht kann man sowas von mir aus tun aber nicht öffentlich wo es jeder lesen kann, so etwas ist einfach dumm.

Wir können gerne privat darüber schreiben, öffentlich äußer ich mich da aber auf keinen fall zu.

Liebe Grüße

Das er sich nicht entzündet.

Was möchtest Du wissen?