Was muss ich beim Motorumbau beachten?

 - (Auto und Motorrad, Audi, motorumbau)

5 Antworten

Verstehe ich nicht, die gibt es doch schon mit dem Motor als S4 oder RS4?

Motortausch ist generell immer teurer als so ein Ding direkt kaufen. u.A durch: Materialkosten (der A4 B5, der andere Motor, andere Performance-Upgrades wie Bremsen, weil die serienmäßigen Teile zwar alle eine gewisse Sicherheit haben, diese aber bei einer starken Leistungssteigerung nicht mehr gewährleistet ist bzw. die Langlebigkeit extrem leidet, ECU-Neuprogrammierung/Kennfeldoptimierung) und dann ne Extra-Abnahme laut §19 StVZO beim TÜV oder Co. Dazu noch die Arbeit.

Generell ist es eine ziemlich schlechte Idee, das ohne Ahnung alleine durchziehen zu wollen. Da solltest du dir Experten dazuholen, ich will jedenfalls nicht bei dir drinsitzen wenn du bei 300+PS und 200km/h einen Motorschaden kriegst... diese werden wahrscheinlich auch nicht mit nur 1 Bier zufrieden sein, aber das ist wohl eh nur Kleingeld im Vergleich.

Und wie schon gesagt, es ist einfach komplett sinnfrei, weil es den Wagen schon aus der Fabrik so gibt wie du ihn möchtest.

Danke erstmal für die hilfreiche Antwort! :)

Alleine werde ich das ganz sicher nicht machen, ich suche mir dann schon einen Experten. Die Intention hinter diesem Plan ist, dass es den S4/RS4 serienmäßig leider nicht als Limousine gibt und im Internet findet man meist umgebaute Autos mit irgendwelchen Macken. Aber wenn ich deutlich Geld sparen würde, dann würde ich mich auch mit nem Wagen aus dem Werk zufrieden geben ^^

0

Wie hoch die Kosten sind hängt davon ab was davor verbaut war.

Wenn der ADP als Basismotorisierung drin war kaufst du dir leichter gleich ein komplettes Fahrzeug mit dem richtigen Motor, denn Bremsen, Getriebe, Steuergeräte, Aufhängung, etc. darfst du auch gleich noch tauschen.

Daher: Was ist die Basis für den Umbau? Wie war er zuvor motorisiert?

Ein Motorswap ist so gut wie immer teurer als direkt das richtige Fahrzeug zu kaufen. Du musst das gesamte Fahrzeug umbauen und dann auch noch alles per teurer Einzelabnahme vom Tüv eintragen lassen. Den B5 gibt's doch bereits mit dem V6 zu kaufen, warum also nicht direkt einen S4/RS4 kaufen? Wird dir sehr viel Geld sparen.

Weil es den S4/RS4 leider nicht als Limousine gibt :D

0
@HDRider883

Quatsch. S4 gibt es sehr wohl als Limousine, nur der RS war exklusiv nur als Avant/Kombi verfügbar.

1

Audi A5 Motor wechsel?

Hallo, ich hab mal ne Frage rein aus interesse und weil ich mir evtl. in ca 2-3 Jahren einen Audi A5 holen möchte. Und zwar ist die Frage ist es möglich ohne grosse "komplikationen" den 3.0 TFSI V6 Motor vom Audi A6/A4 einzubauen? Ich bin automechaniker und möchte dies selber machen und wollte nur Fragen weiss jemand von euch ob das möglich ist ohne dass ich einen Nervenzusammenbruch kriege^^ Danke im Voraus :)

...zur Frage

Audi a4 b5 2.4l v6 benzin (automatik) 1997?

Hallo ich fahre einen audi a4 2.4l v6 1997 Temperatur steigt wassaerpumpe zahnriemen bandrolle und thermostat wurden gewechselt Wo ist das problem

...zur Frage

Zuverlässiges Auto ab 200 PS?

Hi Leute,

und zwar möchte ich mir ein altes Auto aber ein leistungsstarkes erwerben.

Meine Frage ist, welche Autos (1999~2007) sind technisch sehr zuverlässig trotz mehr Leistung?. Als Beispiel könnte man den Audi S4 B5 nehmen, da hab ich aber gehört dass der V6 Biturbo Motor sehr anfällig sein könnte. Habt ihr gute Empfehlungen? Preis sollte maximal 12 Tsd. € sein. Wenn möglich noch einen Verbrauch unter 10l/100km

...zur Frage

Audi A4 B5 2.8 Quattro 193ps(V6) Abgasrückführung?

Hallo ich habe vor mir das oben stehende fahrzeug als Limo zu kaufen und eollte mal wissen ob er agr hat wenn ja ab welchem baujahr

...zur Frage

Audi 80 1.8t Motorumbau 2016?

hallo !

Ich fahre zurzeit einen Audi 80 b3 mit 69 PS

Ich habe leztens erst bis 2018 TÜV bekommen.

Da das Auto technisch einwandfrei ist, aber vom äußeren und inneren in einem miserablen Zustand ist möchte ich ihn komplett restaurieren.

Mein Motor hat 220.000tsd km und läuft warsch. nicht mehr lange.

Ich habe vor mir einen 1.8t Motor eines 1997 a4 b5 mit 150 einzubauen.

Meinen Audi gibt es so bis zu 136 ps

Nur getriebe und motor unterscheiden sich dabei.

WIe sieht es aus wenn ich diesen Motor einbaue in Sachen TÜV abnahme ?

Es gibt noch den RS2 oder S2 dort unterscheidet er sich natürlich mehr.

Diese motoren haben 200-300 ps

Er meinte es wäre kein problem es einzutragen wenn ich alle teile fahrwerk getriebe abgasanlage aus einem rs2 oder s2 z.b übernehme.

Wenn ich einen RS6 Motor oder was auch immer einbaue müsste ich auf eine Rennstrecke und das müsste da getestet werden (extremfall) und dann wäre das auto eh im kaputt.

Aber wie sieht es nun mit einem 150 ps motor aus ? Eingebaut hätte ich getriebe motor und Abgasanlage Fahrwerk hätte ich mir das Gewindefahrwerk von H&R gekauft.

Der Motor ist nur 14 ps stärker als die die es für meine variante gibt.

Kann man sowas eintragen ohne in 5 stellige kosten zu kommen oder wie sieht das heutzutage aus ?

Oder sollte ich am besten bei Audi nachfragen das der Umbau unbedenklich ist und mir irgendwas ausstelen lassen ?

Oder die ganze daten des Motors mit Abgasuntersuchung von einem B5

Den Umbau haben früher schon viele vollrichtet.

Aber wie siehts heute damit aus ?

...zur Frage

Audi A4 B5 2.6l V6, wie viel Öl??

Hallo, finde nichts zu der öleinfüllmenge des Audi A4 B5 mit dem 2.6L V6 motor, der wagen hat 150ps und ist Baujahr 1995. Kann mir da jemand weiterhelfen? Wäre Sehr Dankbar! Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?