was muss ich beim kauf eines routers oder modem beachten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@Klitschko21,

das, was Du hast, ist (wahrscheinlich) ein Kabelmodem.

In einer vergleichbaren Situation habe ich das Kabelmodem mit einem Router von AVM (Fritz!Box) mittels LAN-Kabel verbunden. Bei der Fritz!Box steckt der Stecker des LAN Kabels in der Buchse LAN1.

Da die Fritz!Box insgesamt 4 LAN Buchsen hat, könnte ich über die restlichen drei LAN Buchsen 3 Rechner anschließen.

Der einzige Rechner, den ich mit der Fritz!Box verbunden habe, ist wieder mittels LAN Kabel mit der Fritz!Box verbunden. Der Stecker dieses Kabels steckt in der Buchse LAN2 bei der Fritz!Box.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es,w enn du dich bei dienem Anbieter informierst, welche sie z. B. vetreiben. Bei der Telekom gibt es auch firmeneigene Router die du zugeschickt bekommst. Ansonsten bruachst du nur deine Anmeldedaten und z. B. eine Fritz!Box. Habe es aber noch nicht ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kriegst von UM ein Modem/Router, (Fritzbox) gestellt !

Wenn du dir selbst was neueres kaufen willst, nimm FritzBox!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klitschko21
02.09.2013, 19:18

Als ich zu unitymedia gegangen bin sagte mir der typ das mit der fritzbox machen die nicht mehr :/

0

Was möchtest Du wissen?