Was muss ich bei meinem Auszug aus der WG beachten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst sofort ausziehen, musst aber deine Miete bis zum Ende der Kündigungsfrist bezahlen. Es ist nicht deine Angelegenheit, einen passenden Nachmieter zu finden. Wenn dein Vermieter einen Nachmieter findet, der eher in den Vertrag einsteigt, hast du Glück, sonst musst du bis zum Ende der Frist zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Qwertzuiopueee 02.06.2016, 16:58

Das ist ja eigentlich genau meine Frage. In meiner Stadt einen Nachmieter zu finden wird eher kein Problem und wenn ich mich darum kümmere und den Nachmieter selbst "organisiere" würde es mich interessieren ob ich dann eher aus meinem vetrag rauskomme

0
annisimoni 02.06.2016, 16:59
@Qwertzuiopueee

Du kannst dich aber nicht darum kümmern, einen Nachmieter zu finden. Das ist rechtlich gesehen absolut nicht deine Angelegenheit! Es geht dich nichts an, wen dein Vermieter als Nachmieter aussucht. Damit hast du nichts zu schaffen.

0
Qwertzuiopueee 02.06.2016, 17:07
@annisimoni

Ok. Dann wundert es mich nur etwas, dass ich über die Anzeige meines Vormieters bei WG gesucht auf das Zimmer gekommen bin. Mit meinem Vermieter hatte ich bisher nur indirekt über die Hausverwaltung Kontakt.

0
annisimoni 02.06.2016, 17:10
@Qwertzuiopueee

Ich habe dir nur erklärt, wie die Sache rechtlich aussieht. Ich wohne selber in einer WG. Es ist egal, mit wem du einen Vertrag hast. Derjenige, der dir das Zimmer vermietet hat, ist dafür verantwortlich, einen Nachmieter zu suchen und NIEMALS du als Mieter!

0

Was möchtest Du wissen?