was muss ich bei kunstnägel beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe falsche Nägel. Und ich mache eigentlich nicht viel. Ich benutze manchmal eine Handcreme von Essence und feile nach. Und dir sagt auch jedes Nagelstudio, dass sie in etwa 3-4 Wochen halten, aber das heißt nicht, dass sie dann abfallen oder kaputt gehen, es ist einfach so, dass deine Nägel wachsen und die falschen Nägel wachsen mit und irgendwann schaut das nicht mehr schön aus :)

wie alt bist du? Grundsätzlich solle man unter 18 keine künstl. Fingernägel tragen.

Am Tag bevor du ins Nagelstudio gehst soltlest du die hände nicht mehr eincremen und kurz vor deinem Besuch auch nicht mehr mit Wasser in Berührung kommen. So kann man am besten für den Halt des Gel /Acryl sorgen.

Achte darauf, dass du in ein gutes Nagelstudio gehst und die Nageldesignerin vorher deine Nägel gut analysiert. Jeder Mensch hat eine andere Struktur der Nägel und benötigt evtl. ein anderes Gel.

Ich persönlich empfehle die Asia Studios nicht! Sie sind zwar etwas günstiger, aber das Meterial bei denen ist nicht so gut. Das Gel fängt schnell an zu vergilben!

Wenn du etwas länger mit deinen Nägeln Spaß haben möchtest, dann suche dir eine gute und vorallem ausgebildete Nageldesignerin! Die kostet zwar etwas mehr, aber dafür solltest du auch sehr gute Nägel bekommen!

ich bin 15 bald 16 aber wieso es ist ja nicht verboten

0
@lachkeks15

Mit 16 Jahren sind auch deine Nägel nicht vollständig entwickelt, sie haben eine ganz andere Konsistenz als die eines Erwachsenen. Sie sind empfindlicher und dann kann es passieren, dass die Kunstnägel nicht so gut halten. Es geht also nicht darum, dass es verboten ist., sondern lediglich darum, dass deine Nägel dann etwas mehr Aufmerksamkeit von der Nageldesignerin bekommen sollten!

0

Was möchtest Du wissen?