Was muss ich bei einer Kanu-Tagestour in meinen Rucksack packen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Sommer leichte, lange Kleidung nicht vergessen. Nirgendwo gibt's so eklige Sonnenbrände wie auf dem Wasser. Ersatzkleidung etc. haben meine Vorredner schon erwähnt. Alles in dichte Plastiktüten wickeln, in einem Kanu schwappt immer ein bisschen Wasser herum (Vorsicht, manche Tüten haben unten 2 Löcher - hab ich schon mal zu spät gemerkt.) Das ist natürlich nicht nötig, wenn es fürs Gepäck eine Tonne gibt. Aber sicher ist sicher ...

Neben -wie schon geschrieben Ersatzkleidung und Sonnencreme- solltest du etwas gegen Mücken und auch gegen Mückenstiche dabei haben. Denn Mücken lieben Wasser!

Anziehsachen zum Umziehen sind unverzichtbar. Wenn du sie dabei hast, fällst du garantiert nicht ins Wasser. ;) Ich habe 3 Touren hinter mir, und habe dabei schon etliche "nasse Ratten" gesehen.

Was meine Touren betraf, waren die Kanus mit einer Tonne ausgestattet, so dass die Kleidung und Wertsachen nicht nass werden konnten. Frage doch mal nach.
Regenkleidung kann auch nicht schaden. Ein Fotoapparat ist auch unbedingt zu empfehlen, weil du vom Wasser aus einen ganz anderen Ausblick hast, und den sollte man festhalten.
Für die Verpflegung würde ich mich mit anderen Teilnehmern absprechen, vielleicht sind ja Pausen in Gaststätten vrgesehen. ... und natürlich wie bei allen Touren: Notfallhandy und nicht zu viel Geld.
Viel Spaß, es wird dir gefallen!

Wenn es sich um eine organisierte Tour handelt, werden Schwimmweste und Gepäcktonne oder wasserdichter Packsack sicherlich vorhanden sein. Ansonsten brauchst du Verpflegung, ggf. Essgeschirr und Besteck, und Getränke. Eine Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutzcreme, Regencape, Pflaster, Taschentücher, Kopfschmerztabletten, Ersatzkleidung - kommt drauf an, wie das Ganze bereits vorbereitet ist und wie groß dein Rucksack ist bzw. wieviel Platz du zur Verfügung hast :-)

Frische Klamotten, aber so verpacken, dass sie auf keinen Fall nass werden. Sonnencreme, ein Handy für den Notfall und vielleicht einen Fotoapparat, kann ja ein wasserdichtes Einwegmodell sein

Was möchtest Du wissen?