Was muss ich bei einen Grafikkarten umtausch beachten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst darauf achten dass dein Netzteil es unterstützt. Es muss genug Wattleistung haben, aber auch die Anschlüsse (6-pin; 8-pin) für die Grafikkarte haben. Ansonsten musst du noch darauf achten, dass sie in dein Gehäuse passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deruser1973
05.09.2016, 09:26

Wattleistung ;) ist wohl das gleiche wie Stromspannung oder ;))

Leistung wird in Watt angegeben und Strom in Ampere, wie Spannung in Volt - alles andere gibt es nicht ;)

0
Kommentar von Sleighter2001
05.09.2016, 09:38

Stromstärke wird in Ampere angehen. Netzteile haben allerdings immer eine Wattangabe und in der Regel eine Zertifizierung welche über die Effizienz berichtet

0

Du brauchst einen PCie 3.0 x16 Anschluss, um die optimale Leistung rausholen.

Dein Netzteil muss genug Power haben.
Außerdem braucht es einen 6/8 Pin Anschluss.

Außerdem muss es von der Länge her in dein Gehäuse passen.

Zusätzlich musst du schauen ob deine CPU vielleicht die GPU bottlenecked sprich ausbremst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edit: Die 8GB Version der RX 470 lohnt sich nicht. Entweder greifst du zur 4GB Version und sparst Geld, oder du holst dir für das gleiche Geld eine 4GB RX 480 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?