Was muss ich bei dieser Aufgabe machen (lineare Funktionen Klasse 9)?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe 11 - (Mathematik, Gymnasium, Aufgabe)

5 Antworten

Versuch das einfach mal selbst zu erforschen:

y = f(x)  Das bedeutet der Wert von y ist eine Funktion von Wert x

Zuerst setzt Du in "mx + b"; x=0 und überlegst Dir was da wohl rauskommt.

Dann setzt Du z.B x auf 1 und b auf 0 und m wahlweise auf 0,1,2,3 sowie auf 20 und überlegst wie sich das veränderte m jeweils auf die Gerade auswirkt. (Kannst ja einzeichnen !)

Wenn Du für beides eine Antwort gefunden hast, hast Du das Grundprinzip von Funktionen verstanden !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

y ist eine bezeichnung für die funktion die genauso gut a b oder c heißen könnte. m ist die steigung einer geraden und b ist der y-achsenabschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

m ist die Steigung deiner Geraden je größer m wird um so steiler ist der Graph, b ist der Schnittpunkt mit der y Achse wenn du  m änderst dann ändert sich auch b. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

m ist die Steigung des Graphen und b ist der y-Achsenabschnitt, den der Graph durchläuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Groben sollst Du beschreiben, was mit der Gerade passiert, wenn sich m verändert und b verändert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?