Was muss ich bei der Tribord Easybreath beachten?

2 Antworten

also was ich so gelesen habe sollte man sie lieber eine nummer kleiner nehmen. zudem ist ein bart störend, da dann wasser eintreten kann. mit der easybreath kann man keinen druckausgleich (da man die nase nicht zuhalten kann) machen, d.h. man kann nicht so tief tauchen, wobei ich sagen muss, dass ich noch nie druckausgleich beim schnorcheln gemacht hab, wenn ich nur 2 bis 3 m tief getaucht bin.

okay danke! selbst hast du keine? ich würd gern mal wissen, ob oben wirklich kein wasser eintreten kann oder ob man was machen muss, damit nix eintritt

0
@djfinne

ich war vor 5 wochen auf den malediven, da hatten viele diese maske. hab mit einem typen gesprochen (um die 50 jahre alt) der hatte die maske auch und meinte, dass ist die beste die er je hatte. absolut wasserdicht. vorteil ist auch, dass die scheiben nicht beschlagen. ich hab ihn gefragt ob da oben nix reinkommt und er hat gesagt dass wasserdicht ist. 

0

okay.. ja da ist so n pinöpel drin :D danke :)

0

Man sollte die Haare aus der Maske nehmen.

Was möchtest Du wissen?