Was muss ich bei der Rücksendung eines im Internet gekauften Artikels beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig ist, dass man die Rücksendefrist einhält. Wenn keine angegeben ist, sollte man die Ware so schnell wie möglich zurücksenden, dann spart man sich Ärger und viel Telefonarbeit. Die Werbematerialien, die mitgeschickt wurden musst man nicht wieder zurückschicken. Das ist denen wahrscheinlich egal. Die Originalverpackung hingegen ist nicht schlecht. Aber der Händler muss die Ware auch in einer anderen Verpackung annehmen. Für die Rücksendung ist bei guten Onlineshops normalerweise ein Retourenaufkleber dabei, damit ist die Rücksendung dann kostenlos.

flyer und so musst du nicht wieder zurück schicken.. kansnt du aber wenn du sie nicht brauchst.

kleidung ist meistens in taschen oder plastikfolien gepackt.. da solltest du die hose wieder reinpacken. nicht weil die so auf verpackung stehen, sondern wenn es, wie auch immer, dreckig werden würde, würden die natürlich denken das du es warst.

hab oft in versandabteilungen von firmen gearbeitet und da auch mit retouren zutun gehabt. daher denke ich pack das kleidungsstück zurück in die folie und leg es zurück in den karton, flyer mit rein wenn du sie nciht brauchst. gut zu kleben und ab zur post :)

Was möchtest Du wissen?