Was muss ich beachten wenn ich Schwanger bin und im Altenheim/Pflegebereich arbeite?

3 Antworten

Ich würde an deiner Stelle keine körperlich,schwere Arbeiten ausrichten und Schichten auch nicht mehr.Ich kenne auch eine Kollegin die ist im 6.Monat schwanger und geht am Wochenende und Feiertags arbeiten.Natürlich nur in Frühschicht und sitzend am Telefon oder macht Beschäftigungstherapie.Aber du musst selber wissen was du dir zu trauen kannst.Da kann dir keiner helfen.Frag mal deine Mutter.Bis Bald

hallo, du darfst nicht mehr schichten, keine Wochenendarbeiten, keine Feiertage arbeiten. Vor Allem auf gar keinen Fall schwer heben!! Mit Fäkalien darfst du arbeiten, aber nur mit Handschuhe! Melde deine Schwangerschaft bei deinem Vorgesetzten - dass er sich auch an alle Vorschriften hält. Als ich schwanger geworden bin (bin Heilerziehungspflegerin) wurde ich kurzerhand ins Büro versetzt und mit leichten Betreuungsarbeiten versorgt.

ja aber nur mit Handschuhen und du darfst nicht schwer heben, aber das weißt du sicherlich.

Darf ich mit Herpes im Altenheim arbeiten?

Ich arbeite als Hausmeisterhelfer in einem Altenheim und habe seit kurzem Lippenherpes. Es handelt sich um einige Bläschen, auf die ich zum Austrocknen Zahnpasta gegeben habe. Meine Frage ist nun, ob ich mit diesem Herpes im Altenheim arbeiten darf - genauer Wasserflaschen verteilen, Glühbirnen auswechseln etc. Weiß jemand Bescheid? Danke.

...zur Frage

schwanger und arbeit im altenheim

hallo leute, Ich habe mall eine frage, bin in der 5ssw und arbeite im altenheim, was muss ich beachten bzw. Was sollte ich jetzt lieber nicht machen? Und weis jemand wie es lauft wenn man ein fs macht? Kann man mich künden?

...zur Frage

schwanger im 1. Ausbildungsjahr und jetzt?

wenn man ganz am Anfang der Ausbildung schwanger wird oder schwanger ist... was passiert dann ? darf man trotz der Schwangerschaft weitermachen oder MUSS man die Ausbildung beenden? ich meine wenn man jemanden hat der später auf das Baby aufpasst? muss man trotzdem beenden oder darf man weitermachen?

...zur Frage

Soll ich W/15 abtreiben?

Ich glaube ich bin von meinem Freund schwanger, aber wir sind beide15 und kennen uns erst seit 2 Monaten (Beziehung erst 3 Wochen ) zum einen will ich nicht mit 16 Mutter werden zum anderen will ich nichts umbringen. Er will das ich abtreibe!

Was soll ich nun tun?

...zur Frage

Hilfe Schwangerschaft und Kündigungsschutz?

Guten Tag,

Ich habe letzte Woche Donnerstag erfahren das ich schwanger bin . Allerdings arbeite ich bei einer Zeitarbeitsfirma ( unbefristeter Arbeitsvertrag ) und bin erst seid dem 07.09 dort .

Meine Frage ist jetzt , habe ich trotzdem einen Kündigungsschutz? Oder können die mich einfach kündigen ?

...zur Frage

Problem auf Arbeit, wichtig

Folgendes Problem: In einer Kita sind nun zwei Mitarbeiter schwanger geworden. Das ist vom Personalmanagement her erst mal ein riesen Problem. Worum es aber eigentlich geht: die zwei Mitarbeiter sind gute Freunde und zur gleichen Zeit schwanger geworden. Eine andere hat außerdem gehört, dass sie das GEPLANT haben. Die eine Mitarbeiterin ist noch in der Probezeit und weil sie schwanger ist darf sie nicht gekündigt werden! Aber es ist eigentlich fast sicher dass sie das so geplant hat, denn nach der Probezeit muss sie fest angestellt werden. Sie ist aber keine besonders gute Mitarbeiterin und sollte eigentlich gehen … ist ja noch Probezeit. Jetzt hat IHRE SCHWESTER, eine Ärztin, sie krankgeschrieben, sodass sie die ganzen neun Monate zu Hause bleibt, aber volles Gehalt bekommt … Arbeitsunfähigkeit. Die andere schwangere Mitarbeiterin hat das jetzt auch vor.

Was kann man da tun? Es geht nicht darum, sie zu kündigen, weil sie schwanger ist, aber sie arbeitet nicht wirklich fleißig und ist auch sehr frech. Gibt es keine Möglichkeit sie zu kündigen? Darf ein Familienmitglied als Arzt einen behandeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?